Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Stadtrallye durch Toledo

Wirtschaftsfachschule für Tourismus war auf Studienfahrt in Madrid – Tourismusmesse „Fitur“ besucht

Kall – Die Oberstufe der Wirtschaftsfachschule für Tourismus am Berufskolleg Eifel in Kall hat Ende Januar die spanische Hauptstadt Madrid besucht. Die Schüler besuchten dabei unter anderem die Tourismusmesse „Fitur“. Partnerland der Messe, die als eine der größten weltweit gilt, war diesmal Indien, obwohl hauptsächlich südamerikanische Länder und die Regionen Spaniens als Aussteller vertreten sind.

Die Gruppe besuchte außerdem die als Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt Toledo. Geplant wurde dieser Ausflug von zwei Studentinnen des Fachs Veranstaltungsmanagement. In vier Gruppen erkundeten die Reisenden die Stadt im Rahmen einer Rallye. Insgesamt wanderten die jungen Leute an diesem Tag mehr als 20 Kilometer.

Studierende der Wirtschaftsfachschule für Tourismus haben Madrid besucht. Foto: Anni Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Einen Tag später besichtigten die Eifeler Studenten den römischen Aquädukt, die Kathedrale, den Plaza Mayor und den Alcázar in Segovia. Auf dem Rückweg nach Madrid ging es zum Atocha-Bahnhof und zur Aussichtsplattform „Círculo de Bellas Artes“, von der aus man einen wunderbaren Blick über Madrid hat.

Ein Teil der Gruppe verbrachte den Rest der Woche in Marrakesch, der Rest fuhr ins nahe gelegene El Pardo. Das Waldgebiet vor den Toren Madrids bietet neben schönen Spazierwegen vor allem das schöne Sommerschloss, das zunächst von Karl III., später von Franco bewohnt wurde.

„Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir in kurzer Zeit unglaublich viele touristisch wichtige Attraktionen gesehen haben und darüber hinaus als Klasse auch viel Spaß hatten“, schreibt die Schülerin Anni Schmitz in einem Reisebericht.

Für den nach den Sommerferien neu startenden Jahrgang nimmt das Berufskolleg Eifel noch Anmeldungen unter info@bkeifel.de entgegen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...