Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Stadt nimmt Anteil am Papstbesuch

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick informierte sich bei Generalsuperior Karl-Heinz Haus (Ordo Communionis in Christo) über seine Begegnung mit Franziskus im Vatikan

Mechernich/Rom – Einige Tage nach Ende einer für den 88jährigen Oberen anstrengenden Reise nach Rom besuchte Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick am Martinsfeiertag den Generalsuperior im Mechernicher Mutterhaus. Der Chef von Rat und Verwaltung wollte sich aus erster Hand von den Eindrücken und Absichten der Vatikanreise ein Bild machen.

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (v.r.) informierte sich beim Sozialwerk der Communio in Christo bei Generalsuperior Karl-Heinz Haus, dessen Stellvertreter Jaison Thazhathil und Geschäftsführer Norbert Arnold über deren Romreise mit Papstaudienz, während der die Mechernicher Gründung symbolisch Papst Franziskus übergeben wurde. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Generalsuperior Haus, der ein enges Vertrauensverhältnis zum Bürgermeister hat, schilderte Dr. Schick die beiden Tage, die er und eine zwölfköpfige Mechernicher Delegation im Gästehaus St. Martha mit dem Papst unter einem Dach verbracht hatten und die stark bewegenden Eindrücke der persönlichen Begegnung, während der sich Papst und Priester aus Mechernich gegenseitig ihrer Gebete und ihres Beistandes versicherten.

Generalsuperior Haus, der jahrzehntelange Beichtvater und „Seelenführer“ der Communio-Gründerin Mutter Marie Therese, überreichte Papst Franziskus Ordensregel, ein italienisch verfasstes Sendschreiben und das Gründungskreuz, das Mutter Marie Therese am 8. Dezember 1984 bei der Gründung in Mechernich getragen hatte.

Im Auftrag Gottes…

Generalsuperior Haus, Norbert Arnold, der Geschäftsführer des Sozialwerks der Communio in Christo mit Pflegeeinrichtungen in Mechernich und Blankenheim, der stellvertretende Generalsuperior Jaison Thazhathil und Diakon Manfred Lang schilderten dem Bürgermeister die Vorgeschichte und Hintergründe dieser symbolträchtigen Übergabe. Der Aachener Bischof Dr. Helmut Dieser hatte die Audienz dazu vermittelt.

Die Begegnung zwischen Generalsuperior Karl-Heinz Haus aus Mechernich und Papst Franziskus war sehr emotional und bewegend, in der Mitte Communio-Priester Dr. Robert Mutegeki. Foto: Vatican News/pp/Agentur ProfiPress

Im Grunde habe die Gründerin den Auftrag von Gott bekommen, die Communio in Christo als Reformmodell der Kirche von morgen dem Papst an die Hand zu geben, so Generalsuperior Karl-Heinz Haus. Und zwar zur Bestätigung des geistgewirkten Zweiten Vatikanischen Konzils und als Instrument für den Heiligen Vater, Kirche und Welt durch die Verwirklichung der Konzilsbeschlüsse durch gelebte Nächstenliebe zu allen Menschen aus der Krise zu führen.

Bürgermeister Dr. Schick besprach mit den Communio-Vertretern auch den für den 27. November um 10 Uhr geplanten Gründungsgedenktag in der Mechernicher Pfarrkirche St. Johannes Baptist, bei dem er selbst sprechen will, und mögliche Reaktionen aus Rom, die für die nächsten Monate zu erwarten sind.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Gemischtes Do...

Historisch: Auch in der Stadt Mechernich aktive VR-Bank Nordeifel betreibt ...

Jetzt keine Nist...

NABU gibt Tipps zum Nistkästenbau – Einflugloch richtet sich auch ...

,,SPORTnachSCHLA...

Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall – Immer montags von 10.15 ...

„2G“ zum St...

Wenn es schnell geht, bei Rückgabe sowie Abholung vorbestellter Bücher ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

„Gemischtes Do...

Historisch: Auch in der Stadt Mechernich aktive VR-Bank Nordeifel betreibt ...

Jetzt keine Nist...

NABU gibt Tipps zum Nistkästenbau – Einflugloch richtet sich auch ...

,,SPORTnachSCHLA...

Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall – Immer montags von 10.15 ...

„2G“ zum St...

Wenn es schnell geht, bei Rückgabe sowie Abholung vorbestellter Bücher ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...