Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Spiel und Spaß im Tennis-Feriencamp

Blau-Gold Kommern veranstaltet in den Sommerferien wieder die beliebte Aktion für Kinder und Jugendliche

Einen hohen Spaßfaktor garantieren die Tennis-Feriencamps des TC Blau-Gold Kommern. Hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – „Jede Menge Spiel und Spaß mit Tennis und anderen Sportarten“ – unter diesem Motto finden auch in diesem Jahr wieder zwei der beliebten Feriencamps des Tennis-Clubs (TC) Blau-Gold Kommern auf der Anlage am Wildpark in Kommen-Süd statt.

Das erste Camp ist vom 22. bis 26. Juli (erste Ferienwoche), das zweite vom 19. bis 23. August (fünfte Ferienwoche) terminiert. Jeweils von 9 bis  15 Uhr erfahren die in kleinen Gruppen eingeteilten Kinder und Jugendlichen eine breite, sportmotorische und auch tennisspezifische Förderung bzw. Ausbildung durch ein qualifiziertes Trainerteam des TC Blau-Gold. Training kombiniert mit Spiel, Spaß und Wettbewerb sind die gemeinsam entwickelten Grundgedanken der Tennis-Feriencamps; Frühstück, Mittagessen, Snack- und Getränkepausen werden die ereignisreichen Tage abrunden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 bzw. 120 Euro (Clubmitglieder/Nichtmitglieder). Anmeldeformulare liegen im Clubhaus des TC Blau-Gold aus oder können direkt auf der Homepage www.blau-gold-kommern.de unter der Rubrik „Sport/Jugend/Anmeldeformular Tennis-Feriencamps 2013“ heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist am 13. Juli (für Camp 1) bzw. am 10. August (für Camp 2).

Weitere Info und Anmeldungen: Birgit Schick, Buchenweg 10, 53894 Mechernich, Tel. 0 24 43/73 37 oder Evelyn Grasberger, Am Süßen Bäumchen 33, 53894 Mechernich, Tel. 0 24 43/91 12 60.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...