Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Spiel, Spaß und Bewegung

Spiel- und Kontaktgruppe für Kinder von ein bis drei Jahren ab Dienstag, 8. Mai, im Rotkreuzzentrum in Weilerswist

Weilerswist – Die Familienbildung des Roten Kreuzes in Euskirchen startet am Dienstag, 8. Mai, 15.30 Uhr im Rotkreuzzentrum Weilerswist (Günter-Rose-Straße 10) mit einer Spiel- und Kontaktgruppe für Kinder von ein bis drei Jahren. Das Angebot, das von Dozentin Sandra Kampermann geleitet wird, besteht aus zehn anderthalbstündigen Treffen.

Die Spiel- und Kontaktgruppen ermöglichen den Kindern, altersspezifische Spiel-, Sing- und Bewegungsangebote zu erfahren und mitzumachen. Kinder entwickeln in festen Gruppen erste Beziehungen zu Gleichaltrigen, erweitern ihre Spiel- und Bewegungsräume, sammeln in einer geschützten Umgebung neue und wichtige Erfahrungen, entdecken Gemeinsamkeiten und Unterschiede und erleben Freude am Miteinander.

Die DRK-Familienbildung bietet ab dem 8. Mai im Rotkreuzzentrum Weilerswist eine Spiel- und Kontaktgruppe an. Foto: Brigitte Hiss/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Auch die Eltern nehmen etwas mit: Sie erhalten Anregungen für altersgerechte Angebote mit Kindern und können sich über ihren Familienalltag, ihre Erfahrungen und ihre Probleme austauschen und diskutieren.

Anmelden sollten sich Interessierte bei der DRK-Familienbildung in Euskirchen (02251/791184). Die Kosten für die zehn Treffen belaufen sich auf 37,80 Euro.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...