Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Sommernachtsmusik“ im Kloster Steinfeld

Zweites Konzert in der Reihe „KlangRaum Steinfeld“ – Kammermusikensemble der Barenboim-Said-Akademie Berlin zu Gast in der Klosterbibliothek

Kall-Steinfeld – Sommernachtsmusik steht am Samstag, 15. Juli, 19 Uhr, im Kloster Steinfeld auf dem Programm. Zur zweiten Veranstaltung der Kammermusikreihe „KlangRaum Steinfeld“ begrüßt die Stiftung Kloster Steinfeld ein Kammermusikensemble aus Studierenden der renommierten Barenboim-Said-Akademie aus Berlin in der Klosterbibliothek. Die Musikstudenten werden unter anderem Werke von Maurice Ravel, Georg Friedrich Händel, Johan Halvorsen und Pjotr Iljitsch Tschaikowski interpretieren.

Judith Stapf mit ihrer Violine

Die Violinistin Judith Stapf aus Rheinbach hat ein Kammermusikensemble aus Studenten der Barenboim-Said-Akademie zusammengestellt, das in Steinfeld auftritt. Foto: Markus Bollen/pp/Agentur ProfiPress

Für das Programm zeichnet sich die Barenboim-Said-Studentin Judith Stapf aus Rheinbach mit ihrer Mutter Silke und Vater Wolfgang Klein-Richter, beides renommierte Lehrer und Dozenten, verantwortlich. Den Auftakt in der Konzertreihe, die sich in ihrem ersten Jahr den Jahreszeiten widmet, gestalteten Judith Stapf und Pianist Yuhao Guo Ende April zum Thema Frühlingserwachen. Am 10. September, zum Ende der ersten Saison, werden die Zuschauer auf die Reise durch Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ mitgenommen.

Karten für die Konzerte in der Klosterbibliothek gibt es per Telefon unter 02225/12240, per E-Mail (klangraum-steinfeld@t-online.de) und im Kloster an der Pforte und im Café. Erwachsene zahlen 20 Euro, Studenten und Schüler zehn Euro.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...