Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

So schützt man sich vor Einbruch

Polizei informiert am Montag, 29. Oktober, ab 19 Uhr mit einem Vortrag im Mechernicher Rathaus – Einbrecher kommt zu jeder Tages- und Nachtzeit: Nachbarn sollen gegenseitig aufpassen

Mechernich – Eine Aufklärungsveranstaltung der Polizei zum Thema „Riegel vor: Sichern Sie Ihr Zuhause – damit es Ihr Zuhause bleibt“ findet am Montag, 29. Oktober, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Mechernicher Rathauses statt. Der Vortrag ist Teil einer Kampagne, die am Samstag, 27. Oktober, von 11 bis 13 Uhr von einem Infostand in der Euskirchener Fußgängerzone begleitet wird.

Mit diesem Plakat wirbt die Polizei für den Anti-Einbruch-Infoabend im Mechernicher Rathaus. Repro: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress

„Kern der Kampagne ist der dreifache Riegel gegen Einbrecher“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung: „1. Achten Sie auf verdächtige Personen/Situationen. 2. Rufen Sie im Verdachtsfall sofort die Polizei über 110 an. 3. Lassen Sie sich neutral und kostenlos von uns zum Einbruchschutz informieren.“

Dieses Bild entstand bei einer früheren Informationsveranstaltung zum Thema Einbruchschutz im Mechernicher Rathaus. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Einbrecher steigen heutzutage zu jeder Tageszeit ein –  häufig genau dann, wenn die Bewohner „nur mal kurz weg“ sind. Besonders in den anstehenden Wintermonaten machen sie sich die früh einbrechende Dunkelheit zu nutze. Die Täter haben es eilig und nutzen jede günstige Gelegenheit.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...