Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Sitzungen werden verschoben

Mechernicher Rat und Ausschüsse tagen alle erst nach dem 14. Februar

Mechernich – Mit der bundesweiten Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 14. Februar hat die Stadtverwaltung entschieden, die für Anfang des Monats geplanten Sitzungen der Ausschüsse und des Rates auf spätere Dienstage zu verschieben.

Der Ausschuss für Planung, Verkehr, Umwelt und Klimaschutz tagt daher erst am 16. Februar. Die Ratsmitglieder kommen erstmals in 2021 am 23. Februar zusammen. Die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) findet am 23. März statt. Danach folgt eine weitere Ratssitzung am 13. April.

Dafür entfallen die bisherigen Termine: der Planungs-Ausschuss am 2. Februar, der Haupt- und Finanzausschuss am 2. März sowie die Ratssitzungen am 9. Februar und 23. März.

Wer die politischen Diskussionen im Rat und den Ausschüssen der Stadt live mitverfolgen will, muss umplanen, denn vier Sitzungstermine werden Corona-bedingt verschoben. Foto: Archiv/Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

„Damit ist gewährleistet, dass die Haushaltsberatungen ohne Zeitdruck erfolgen können“, so Claßen. Die Vorsitzenden der Gremien seien mit der Terminverschiebung einverstanden. Dringende Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden, werden demnach über Dringlichkeitsentscheidungen getroffen.

Getagt wird Corona-bedingt in der Kommerner Bürgerhalle. Die Sitzungen beginnen jeweils um 17 Uhr. 

Um Kontakte weitestgehend zu vermeiden bleibt im verschärften Lockdown auch das Rathaus für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Nur noch in dringenden Angelegenheiten sollen Bürger das Rathaus aufsuchen und dann nur mit Termin. Wenn möglich, sollten die städtischen Mitarbeiter telefonisch, per E-Mail (info@mechernich.de) oder via Fax (02443/49-4439) kontaktiert werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...