Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Siegerballon flog 111,7 Kilometer weit

Die Sieger des Wettbewerbs beim Familientag bei Möbel Brucker sind ermittelt – Der weiteste Ballon flog bis nach Belgien – Auch die Finder werden belohnt – Weihnachtsbäume und Nikoläuse

Kall – Viele junge Besucher des Familientages der Hilfsgruppe Eifel am Sonntag, 24. September, beim Möbelhaus Brucker in Kall haben an dem Luftballon-Wettbewerb teilgenommen, dessen Gewinner jetzt feststehen. Zahlreiche Ballon-Karten sind in den letzten Wochen von den Findern an das Möbelhaus zurückgeschickt worden. In den nächsten Tagen werden den ersten drei Gewinnern die Überraschungspreise zugeschickt. Alle Karten-Rücksender werden vom Möbelhaus mit einem Boutique-Gutschein über 25 Euro belohnt.

Viele Kinder ließen beim Familientag bei Möbel Brucker Luftballons in die Lüfte steigen. Jetzt wurden die Sieger des Wettbewerbs ermittelt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Wie die Auswertung der Rücksendungen ergeben hat, sind alle Ballons über die südliche Eifel in Richtung Belgien und Luxemburg geflogen. Bei herbstlichen Temperaturen gingen viele Ballons schon innerhalb der Eifel wieder zu Boden, nur wenige schafften es über die Benelux-Grenzen hinweg.

Den ersten Platz belegte Johanna Rau aus Kall, deren Luftballon in  Belgien aufgefunden wurde und der eine Entfernung von 111,79 Kilometer zurückgelegt hatte. Aus dem 87,5 Kilometer vom Möbelhaus in Kall entfernten Berdorf in Luxemburg wurde der aufgefundene Ballon von Fiona Izzo aus Kall zurück geschickt, was den zweiten Platz des Wettbewerbs bedeutet. Den dritten Preis gewann Paulina Schäfer aus Mechernich, deren Ballon 72,39 Kilometer weit geflogen war und der im rheinland-pfälzischen Körperich, nahe der Grenze zu Luxemburg, aufgefunden wurde.

Alle roten Ballons flogen von Kall aus in Richtung Benelux-Länder. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Die nächste Aktion für Kinder findet anlässlich des Nikolaus-Festes statt. Dazu werden am Samstag, 9. Dezember, alle Kinder im Möbelhaus mit einem Schoko-Nikolaus überrascht. Am Freitag, 8., und am Samstag, 9. Dezember, findet vor dem Hauptgebäude ein Verkauf von Weihnachtsbäumen statt.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

25 Jahre Sozial-...

„Silberjubiläum“ bei der Bewohneradventfeier in der Cafeteria der Langzeitpflege der ...

Heintjes Pony ka...

1968: Der einstige Kinderstar aus Holland liebte seinen „Buby“ von ...

Spende von Kinde...

Die Dorfgemeinschaft Lückerath überreichte der Schwerst- und Langzeitpflegeeinrichtung der Communio ...

Halbe Million Ü...

Haushaltsplan 2019 der Stadt Mechernich sieht Einnahmen von 58,4 Millionen ...

Viele Spenden zu...

MüFra Werkzeugmaschinen überreicht 5000 Euro an Hilfegruppe Eifel – Eheleute ...

25 Jahre Sozial-...

„Silberjubiläum“ bei der Bewohneradventfeier in der Cafeteria der Langzeitpflege der ...

Heintjes Pony ka...

1968: Der einstige Kinderstar aus Holland liebte seinen „Buby“ von ...

Spende von Kinde...

Die Dorfgemeinschaft Lückerath überreichte der Schwerst- und Langzeitpflegeeinrichtung der Communio ...

Halbe Million Ü...

Haushaltsplan 2019 der Stadt Mechernich sieht Einnahmen von 58,4 Millionen ...

Viele Spenden zu...

MüFra Werkzeugmaschinen überreicht 5000 Euro an Hilfegruppe Eifel – Eheleute ...