Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Sie gehen für „Schwächere“ einkaufen

Vereinskartell und Dorfvereine bündeln Kräfte und rufen gemeinsam eine starke Aktion ins Leben – Für Corona-Risikogruppen und Menschen in Quarantäne

Mechernich-Firmenich/Obergartzem – Gemeinsam ist man weniger allein. Das haben sich auch das Vereinskartell aus Firmenich und Obergartzem überlegt und eine starke Aktion ins Leben gerufen.

„Das Vereinskartell und einige ortsansässige Verein bieten Unterstützung bei Einkäufen und sonstigen Erledigungen an“, erklärt Anita Breuer, Geschäftsführerin des Vereinskartells, die Idee.

Elke Kläser, Vorsitzende des Vereinskartells (hier bei einer Bürgerversammlung), und ihre Mithelfer bieten Älteren und Immungeschwächten, also Corona-Risiko-Personen, an, für sie die Einkäufe zu erledigen. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Neben älteren und immungeschwächten Personen, die zu der vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogruppe der Krankheit gehören, können auch Menschen, die zurzeit unter Quarantäne stehen, das Hilfsangebot nutzen.

Eine Maßnahme wie diese trage bei, soziale Kontakten zu reduzieren und damit die Gefährdung einer Ansteckung aller auf ein Minimum zu senken.

Für diejenigen, die einen solchen Service nutzen möchten, stehen von Seiten des Vereinskartells und den Dorfvereinen folgende Ansprechpartner zu Verfügung:

Elke Kläser Telefon 02256/7110
Gabriele Buderath, Telefon 02256/1797
Anita Breuer, Telefon 02256/950 279
Gabriele Keus Telefon 02256/1465
H.-J. Wolf Telefon 02256/950640 und 0151/61427472

Zudem kann man sich an ein Mitglied der ortsansässigen Vereine oder an die Ortsvorsteher wenden. Diese werden dann den Kontakt herstellen. Informationen sind zudem über Aushänge im Doppelort zu vernehmen.

Mirco Meuser/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...

Gänse aus der R...

In zwei Wochen ist Martinstag und Start in die Hochsaison ...

Willi Achten lie...

Neuer Veranstaltungsort: Der mehrfach preisgekrönte Autor liest bei der Lit.Eifel ...

Kein Weihnachtsm...

Eiserfeyer Bürgerverein sagt alle geplanten Veranstaltungen für 2020 ab - ...

„Was bedeuten ...

Hommage an einen außergewöhnlichen Komponisten mit ungewöhnlichen Fragen aus ungewohnter ...

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...

Gänse aus der R...

In zwei Wochen ist Martinstag und Start in die Hochsaison ...

Willi Achten lie...

Neuer Veranstaltungsort: Der mehrfach preisgekrönte Autor liest bei der Lit.Eifel ...

Kein Weihnachtsm...

Eiserfeyer Bürgerverein sagt alle geplanten Veranstaltungen für 2020 ab - ...

„Was bedeuten ...

Hommage an einen außergewöhnlichen Komponisten mit ungewöhnlichen Fragen aus ungewohnter ...