Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Shuttle-Busse fahren nach Vogelsang

Besonderes Angebot für die Gäste der Bundeswehr-Big-Band-Konzerte zugunsten der Hilfsgruppe

Mechernich/Schleiden – Als „Konzertereignis des Jahres“ waren die beiden Konzerte der Bundeswehr-Big-Band mit Sängerin Pe Werner unter der Schirmherrschaft von Landrat Günter Rosenke und zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Kulturkino Vogelsang angekündigt. Der Sturm auf die Eintrittskarten gibt den Veranstaltern recht: Während das Konzert am Freitag, 1. Dezember bereits restlos ausverkauft ist, sind für die Vorstellung am Vorabend, 30. November noch Restkarten erhältlich. „Wer sich die ‚Swinging Christmas‘ mit Spitzenmusikern für den guten Zweck nicht entgehen lassen will, sollte nicht mehr lange zögern“, rät Willi Greuel, der erste Vorsitzende der Hilfsgruppe für tumor- und leukämieerkrankte Kinder.

Die restlichen Karten sind zum Vorverkaufspreis von 25 Euro an folgenden Stellen erhältlich: Bücher Schwinning in Mechernich, SVE Euskirchen, Postagentur Schleiden, Buchhandlung Wachtel in Gemünd, Rewe-Center Kall, im Forum Vogelsang sowie im Internet unter karten.hilfsgruppe-eifel.de sowie bei Ticket Regional.

Einen kostengünstigen Shuttle-Service aus dem gesamten Kreisgebiet nach Vogelsang und zurück bieten Guido Bauer (r., Schäfer-Reisen) und Willi Greuel (Hilfsgruppe) an. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Das Mechernicher Reiseunternehmen Schäfer unterstützt die Benefizveranstaltungen mit einem kreisweiten Shuttle-Service nach Vogelsang und zurück zum Preis von nur drei Euro pro Person und Fahrt.

Folgende Haltestellen werden eingerichtet:

Bus 1:
17.15 Euskirchen, Bahnhof;
17.30 Wißkirchen, Haltestelle;
17.40 Zülpich, Hotel Europa;
17.50 Sinzenich, Bushaltestelle;
17.55 Schwerfen, Bushaltestelle Hauptstraße;
18.00 Gehn;
18.05 Kommern, Haltestelle Gielsgasse;
18.15 Mechernich, Bahnhof;
18.25 Roggendorf, Haltestelle Balkan;
18.35 Kall, Haltestelle Gemünder Straße;
18.45 Gemünd, Haltestelle Mitte.

Bus 2:
17.40 Blankenheim, Rathaus;
17.50 Tondorf, Bushaltestelle;
17.55 Engelgau, Bushaltestelle;
18.00 Zingsheim, Rathaus;
18.05 Nettersheim, Bahnhof;
18.15 Marmagen, Eiffelplatz;
18.20 Krekel, Bushaltestelle;
18.35 Hellenthal, Bahnhof;
18.45 Schleiden, Bahnhof;
18.50 Olef, Bushaltestelle.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...