Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Showdown in „Harpersch“

„Eifel-Gäng“ plant für Sonntag, 25. März, um 18 Uhr einen Raubüberfall auf Dorfsaal in den Schleidener Highlands

Schleiden-Harperscheid – Die Eifel-Gäng treibt wieder ihr Unwesen. Diesmal heißt es am kommenden Sonntag, 25. März,um 18 Uhr „Aufgepasst in Harperscheid“: Krimiautor Ralf Kramp, Liedermacher Günter Hochgürtel und Mundart-Experte Manni Lang überfallen den Dorfsaal. Die berühmt-berüchtigte „Eifel-Gäng“ präsentiert dort die ständig aktualisierte Neuauflage ihres Programms: „Einer liest, einer singt und einer trägt vor.“

Brandgefährlich und albern: Die Eifel-Gäng vor ihrem nächsten Coup im Dorfsaal Harperscheid am Sonntag, 25. März, ab 18 Uhr. Foto: Veranstalter/Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Mit krimineller Energie planen die „Gängster“ gezielte Anschläge auf die Lachmuskulatur ihrer Besucher. Ralf Kramp lässt die Zuhörer mit makabren Geschichten tief in seine schwarze Seele blicken, Günter Hochgürtel sorgt mit seinen Eifel-Hits in Mundart und Hochdeutsch für musikalische Stimmung und Manni Lang haut dem Fass auf „Platt“ den Boden aus.

So spielen sich die drei Eifeler Urgesteine gegenseitig auf sehr vergnügliche Art und Weise die Bälle zu. Karten zum Preis von 14,50 Euro (16,50 Euro an der Abendkasse) gibt es bei der Bäckerei Möres in Harperscheid und in der Bäckerei Friedrichs in Schleiden sowie per E-Mail unter dgv-harperscheid@gmx.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...