Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Seminar „Das schwache Herz“

Ein Seminar zur Diagnose und Therapie bei Herzschwäche findet am Mittwoch, 6.November, im Mechernicher Kreiskrankenhaus statt

Häufige Symptome von Herzschwäche, die oftmals nicht mit einer Herzerkrankung verbunden werden sind unter Erschöpfung, Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Foto: Die Fischer/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Ein Seminar zum Thema „Das schwache Herz“ findet statt am Mittwoch, 6. November, ab 17.30 Uhr im St. Elisabeth-Saal des Mechernicher Kreiskrankenhauses.  In seinem Vortrag gibt Peter Wirtz,  der Chefarzt der Medizinischen Klinik 2 (Kardiologie); einen Überblick über den neusten Stand in Punkto Vorbeugung, Erkennung und Behandlung.

Rund 1,8 Millionen Deutsche leiden unter der Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt. Zu den Symptomen, die oftmals nicht mit einer Herzerkrankung in Verbindung gebracht werden, zählen Atemnot bei  körperlicher Belastung, Wassereinlagerung in der Lunge, den Beinen oder am Fußrücken, vermehrtes Wasserlassen in der Nacht oder Erschöpfung, Müdigkeit und Appetitlosigkeit bis hin zu Herzrhythmusstörungen. Je früher die Herzschwäche erkannt wird, desto größer ist die Chance auf eine wirksame Behandlung.

Im Anschluss an das Seminar gibt es bei einem Imbiss auch die Möglichkeit, Peter Wirtz Fragen zu stellen. Bei Interesse wird um Anmeldung gebeten bis Montag, 4.November,  unter der Telefonnummer 0221/788 78 22 – 0 oder per E-Mail an seminare@die-fischer.net.

Christian Mands/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Riesenresonanz a...

VR-Bank Nordeifel und Wirtschaftsberatungsgesellschaft dhpg boten 270 Vereinsvertretern im Gemünder ...

Ländliche Regio...

Jährliches touristisches Netzwerktreffen „NeTWorking Nordeifel“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern Kommern - Der ...

„Kiwanis tut G...

Club-Präsident Dr. Klaus Duck überreicht einen Scheck über insgesamt 12.800 ...

Berners expandie...

Eine neue Werkstatt für Nutzfahrzeuge will die Unternehmensgruppe im Gewerbegebiet ...

Spannendes für ...

In den Ferien gibt es auch im Stadtgebiet viel zu ...

Riesenresonanz a...

VR-Bank Nordeifel und Wirtschaftsberatungsgesellschaft dhpg boten 270 Vereinsvertretern im Gemünder ...

Ländliche Regio...

Jährliches touristisches Netzwerktreffen „NeTWorking Nordeifel“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern Kommern - Der ...

„Kiwanis tut G...

Club-Präsident Dr. Klaus Duck überreicht einen Scheck über insgesamt 12.800 ...

Berners expandie...

Eine neue Werkstatt für Nutzfahrzeuge will die Unternehmensgruppe im Gewerbegebiet ...

Spannendes für ...

In den Ferien gibt es auch im Stadtgebiet viel zu ...