Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Selbstverteidigung für den Notfall

GAT-Schülerinnen begeistert vom Workshop mit erfahrener Kampfsportlerin

Mechernich – Was tun, wenn eigene körperliche Grenzen übergangen werden und mir Gewalt droht? Das war Inhalt des Selbstverteidigungsworkshops, an dem die Sechst- und Siebtklässlerinnen des städtischen Mechernicher Gymnasiums Am Turmhof (GAT) mit voller Konzentration, Engagement und natürlich Spaß teilnahmen.

Schwerpunkt waren praktische Übungen von verschiedenen Techniken zur Anwendung in Notwehrsituationen. Kleine und große Schlagpolster wurden bei Partnerübungen eingesetzt. So konnten sämtliche Bewegungselemente kraftvoll und dynamisch geübt werden. Auch theoretische Aspekte zum Thema Eigenschutz wurden mit den Schülerinnen erarbeitet.

Kampfsportlerin Michaela Buhl trainierte mit den GAT-Schülerinnen, wie sich im Notfall zur Wehr setzen können. Foto: Patrizia Grau/pp/Agentur ProfiPress

Selbstverteidigungstrainerin Michaela Buhl, die den Schwarzgurt in Karate trägt und auf eine zwanzigjährige Kampfsporterfahrung zurückblickt, lag vor allem am Herzen, dass sich jede einzelne Schülerin ihrer mentalen und körperlichen Stärke bewusst wird und den Mädchen effektive Techniken zur Selbstverteidigung an die Hand gegeben werden.

Diese Ziele hat sie erreicht. „Jetzt bin ich sicherer, wenn mir mal Leute begegnen, die mich verletzen wollen“ und „Ich finde, der Workshop war gut, da man in manchen Situationen jetzt einfach anders reagiert. Außerdem hat er auch richtig Spaß gemacht“ lauteten zwei Aussagen von Schülerinnen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...