Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Schutzengel fürs Hospiz

Kallmuther Schwesternpaar wurde nach Steinpferdeprozession erneut sozial aktiv

Mechernich/Kallmuth – Geldspenden über insgesamt 300 Euro übergaben Ortsvorsteher Robert Ohlerth und die Schwestern Felia und Madelaine Schott jetzt mit ihrer Mutter Jaqueline und Brüderchen Leander an das Hospiz „Stella Maris“ des Ordo Communionis in Christo in Mechernich und an die Kinderstation des örtlichen Kreiskrankenhauses.

Heimleiterin Sonja Plönnes (v.l.) nahm die Geldspende aus der Kallmuther Engelaktion Kallmuth von Leander, Jacqueline, Felia und Madelaine Schott sowie Ortsvorsteher Robert Ohlerth entgegen, ebenfalls mit dabei im Hospiz „Stella Maris“ des Ordo Communionis in Christo Pflegedienstleiterin Verena Izzo. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Das Geld ist der Reinerlös einer anrührenden „Schutzengelaktion“, die die beiden Schwestern im Kapellchen am Ortseingang Richtung Scheven durchgeführt hatten. Dort hingen sie seit Monaten selbstgebastelte Engel auf, die Passanten und Beter gegen eine Spende als persönliche Glücksbringer mitnehmen konnten. Dabei kam das Geld zusammen.

Die Schwestern hatten mit ihrer Mutter auch die Steinpferdesammlung als symbolischen Ersatz für die am 1. Mai ausgefallene Kallmuther Reiterprozession angestoßen. Dabei wurden 500 Euro für die Überdachung der Altarinsel am Georgspütz eingenommen. Mutter Jaqueline Schott über den sozialen Einsatz ihrer Töchter: „Ich finde das klasse, wenn sie sich freuen, wie durch ihr Tun etwas für einen guten Zweck zusammenkommt.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Was tun, wenn...

Abfallberatung des Kreises gibt Tipps für Biotonnen im Sommer – ...

Wanderparkplatz ...

Von Montag, 28. Juni, ab 17 Uhr, bis Dienstag, 29. ...

Rädermarkt wird...

Rädermarkt der GdG wird am Samstag, 3. Juli und Sonntag, ...

„i-Dötzchen...

VR-Bank Nordeifel spendiert im dritten Jahr hintereinander wertvolle Startpackungen von ...

Monsignore Schmi...

Als Polizeiseelsorger 1972 bei der versuchten Geiselbefreiung bei Olympia mit ...

„Was tun, wenn...

Abfallberatung des Kreises gibt Tipps für Biotonnen im Sommer – ...

Wanderparkplatz ...

Von Montag, 28. Juni, ab 17 Uhr, bis Dienstag, 29. ...

Rädermarkt wird...

Rädermarkt der GdG wird am Samstag, 3. Juli und Sonntag, ...

„i-Dötzchen...

VR-Bank Nordeifel spendiert im dritten Jahr hintereinander wertvolle Startpackungen von ...

Monsignore Schmi...

Als Polizeiseelsorger 1972 bei der versuchten Geiselbefreiung bei Olympia mit ...