Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Schnüfflerpech und lange Finger

Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei Mechernich am Dienstag, 12. August, von 16.15 bis 17 Uhr

„Schnüfflerpech und lange Finger“ lautet der Titel einer Geschichte aus der Reihe „Ein Fall für Kwiatkowski“, aus der beim Vorlesenachmittag am Dienstag, 12. August, von 16.15 bis 17 Uhr in der Mechernicher Stadtbücherei vorgelesen wird. Archivfoto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Aus dem Buch „Ein Fall für Kwiatkowski – Schnüfflerpech und lange Finger “ von Jürgen Banscherus (Autor) und Ralf Butschkow (Illustrator) liest eine Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes beim nächsten Vorlesenachmittag in der Mechernicher Stadtbücherei, Bahnstraße 26, am Dienstag, 12. August, von 16.15 bis 17 Uhr vor.

Während Kwiatkowski mit gebrochenem Bein im Krankenhaus liegt, besucht ihn seine Freundin und Kiosk-Besitzerin Olga und weist ihn gleich auf verdächtige Machenschaften hin: Sie hat einen vermeintlichen Dieb in einem Krankenzimmer beobachtet. Kwiatkowski‘s Gipsbein hindert ihn nicht daran, sofort die Ermittlungen aufzunehmen. Aber wie? Zunächst schickt er seinen Zimmernachbarn, der nach einer Kieferoperation nicht sprechen aber gut laufen kann, auf Spurensuche – mit wenig Erfolg. Was er sich dann einfallen lässt, erfahren alle, die zum Vorlesenachmittag in der Mechernicher Stadtbücherei kommen…

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...