Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Schätze der Eifel

Portrait einer reichen Denkmallandschaft im Euskirchener Kreishaus vorgestellt 

Fotograf Elmar Lixenfeld und Autorin Dr. Angela Pfotenhauer bei der Vorstellung ihres Werkes über die Eifel. Foto: Swen Weißer/Kreis Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Euskirchen – Zwei Jahre lang durchstreiften Dr. Angela Pfotenhauer und Elmar Lixenfeld (Fotos) die Eifel von der römischen Brunnenstube bis zum Radioteleskop Effelsberg, von der steinzeitlichen Kakushöhle über die Burg Eltz bis zur US-Airbase Bitburg. Das Portrait einer Denkmallandschaft, deren Reichtum auch eingeschworene Eifelkenner immer wieder überrascht, präsentierten die beiden Autoren nun im Euskirchener Kreishaus.

„Wir wollen in diesem Band die Eifel mit all ihren kleinen und großen Schönheiten und Denkmälern darstellen“, sagt Dr. Angela Pfotenhauer, Autorin dieser Monumente-Sonderedition. Um die Eifel weder politisch noch topografisch zu trennen und somit zwei Bände herauszugeben, entschied man sich zu dieser großen Sonderedition und bekam von Seiten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz 240 Seiten genehmigt. „Denn“, so Pfotenhauer weiter, „die Eifel bietet einfach zu viele Schätze um mit den eigentlich vorgesehenen 144 Seiten auszukommen.“

Für die Recherchen haben die Autoren im vergangenen Sommer innerhalb von sechs Wochen ganze 5.000 Kilometer in der Eifel zurückgelegt. Elmar Lixenfeld war dabei für die mehr als 300 Fotos verantwortlich. „Ob mit der Bahn, dem Fahrrad, dem Auto oder sogar mit dem Flugzeug – wir haben versucht die Eifel auf jedem Weg zu erleben und zu erfassen“, erklärt der Fotograf.

Manfred Poth, Allgemeiner Vertreter des Landrates, zeigte sich bei der Buchvorstellung begeistert. „Dieses Buch wird helfen, den Tourismus nachhaltig und sanft zu fördern und zu beleben.“

Der Eifel-Band ist Teil der Monumente-Edition, die in den „Moment Publikationen“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erscheint. Für 34,80 Euro ist das Buch ab sofort im Buchhandel erhältlich. Der Überschuss aus den Buchverkäufen geht an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und kommt dem Denkmalschutz und der Denkmalpflege zu Gute.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

 

 

Comments are closed.

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...