Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

RWZ-Abriss hat begonnen

Auf dem Areal soll ein Gebäude mit einem modernen und attraktiven Nutzungskonzept entstehen – Investoren sind die Gebrüder Schilles aus Floisdorf

Mechernich – Der Abriss der ehemaligen Raiffeisen-Warenzentrale an der Friedrich-Wilhelm-Straße hat begonnen. Die Silo-Anlage, direkt gegenüber vom Bahnhof gelegen, erinnerte an die einst goldenen Zeiten des Industriegebäudes. Seit 2017 wird das Gebäude nicht mehr genutzt.

Der Abriss des ehemaligen RWZ hat begonnen. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Bereits im Februar war ein modernes und attraktives Nutzungskonzept für das ehemalige Lagerhaus im Auftrag der Investoren, der Gebrüder Schilles aus Floisdorf im Mechernicher Stadtrat von Architekt Hans Jürgen Mertens aus Ahrweiler vorgestellt worden.

Der Siloturm soll nach den bisherigen Plänen der Investoren, der Gebrüder Schilles aus Floisdorf, stehen bleiben und in die neue Nutzung integriert werden. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Demnach soll das Areal ein städtebauliches und architektonisches Ausrufezeichen eingangs der Stadt werden und – passend zum nahegelegenen Bahnhof – die Optik der Fassade in Form eines ICE-Zuges gestaltet werden. Der Turm soll stehen bleiben und in die Nutzung integriert werden.

Das ehemalige RWZ-Gebäude wird seit 2017 nicht mehr genutzt. Insgesamt ist das Areal 7.000 Quadratmeter groß. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Die aktuellen Planungen des Architekten und der Bauherren sehen ein Hotel samt schicker Dachterrasse, ein Berufsbildungsbereich sowie eine dreigeschossige Parkgarage für das Areal vor. Denkbar sind auch ein Restaurant oder Fitness- sowie Wellnessbereich. Auf etwa fünf Millionen Euro bezifferte der Architekt die Investitionen.

2007 hatte die Stadt das Grundstück von der Deutschen Bahn gekauft. Die wollte sich damals von den nicht mehr benötigten Liegenschaften trennen. Der Stadtrat hatte in seiner jüngsten Sitzung nun dem Verkauf des Geländes an Schilles zugestimmt hat. Die RWZ-Bauten wurden schon vorher vom Investor erworben.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Vier neue Mitarb...

Zwei Azubis und zwei Facharbeiter vergrößern die Familie der Brucker-Beschäftigten ...

Erste Gruppenfü...

Vanessa Graf (22) leitete bereits mehrere Übungen und ist als ...

Ehrenamtliche Ak...

Das Land NRW stellt Gelder zur Verfügung, um Initiativen und ...

Sport im Mühlen...

40 Kurse in acht Wochen – Jeder kann an den ...

Open-Air vor der...

Mørt spielt am Samstag, 15. August, ab 18 Uhr – ...

Vier neue Mitarb...

Zwei Azubis und zwei Facharbeiter vergrößern die Familie der Brucker-Beschäftigten ...

Erste Gruppenfü...

Vanessa Graf (22) leitete bereits mehrere Übungen und ist als ...

Ehrenamtliche Ak...

Das Land NRW stellt Gelder zur Verfügung, um Initiativen und ...

Sport im Mühlen...

40 Kurse in acht Wochen – Jeder kann an den ...

Open-Air vor der...

Mørt spielt am Samstag, 15. August, ab 18 Uhr – ...