Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Rolf III. hat viel zu feiern

Die KG Greesberger hat am Kirmesmontag den Karnevalsprinzen der kommenden Session vorgestellt – Proklamationssitzung am 12. November – KG wird 70, Gardetreffen zum 30. Mal

Mechernich-Kommern – Ganz Kommern hört in der kommenden Karnevalssession auf Rolf III. Die neue Tollität der Karnevalsgesellschaft Greesberger ist, wie üblich, am Kirmesmontag im Zelt der Söhne Kommerns vorgestellt worden.

Rolf III., der in der karnevalslosen Zeit den Nachnamen Meier trägt, wird mit den Narren am Bleibach aus dem Feiern nicht mehr rauskommen. Denn gleichzeitig wird die KG in der kommenden Session, die unter dem Motto „Kommerner Verzäll, mih oder winniger aktuell“ steht, 70 Jahre alt und das Gardetreffen der Karnevalisten findet zum 30. Mal statt.

Rolf III. (Meier) führt die Kommerner Narren durch die kommende Karnevalssession. Foto: KG Greesberger/pp/Agentur ProfiPress

Rolf III. (Meier) führt die Kommerner Narren durch die kommende Karnevalssession. Foto: KG Greesberger/pp/Agentur ProfiPress

Rolf Meier wurde 1950 in St. Georgen im Schwarzwald geboren. Er feiert dieses Jahr seinen jecken 66. Geburtstag. Als Rentner genießt die langjährige Sicherheitsfachkraft mittlerweile seinen wohlverdienten Ruhestand. Meier ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder – drei Töchter und einen Sohn.

Dem Karneval ist er schon länger verbunden. Seit 2007 ist er Zugleiter der KG und organisiert in dieser Funktion einen der schönsten Rosenmontagszüge der Region. Außerdem ist Rolf Meier im Schützenverein aktiv. Er leitet seit vier Jahren die Bogenschützenabteilung, die besonders bei Schülern und Jugendlichen beliebt ist. „Er ist im Herzen jung geblieben und hat für die Sorgen und Nöte immer ein offenes Ohr“, heißt es vonseiten der Greesberger.

Proklamiert wird Rolf III. am Samstag, 12. November, während der großen Sitzung in der Bürgerhalle. Karten für die Veranstaltung, zu der die Greesberger wieder ein tolles Programm zusammengestellt haben, gibt es im Café Quasten, im „Stollen“, oder beim KG-Vorsitzenden Bertram Wassong unter 02443/911273.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...