Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

René Strotkötter Rotkreuz-Chef

DRK-Ortsverein Hellenthal bringt sich neu in Position – 37 Aktive, Achim Steffens zum Bereitschaftsleiter ernannt, neuen Vorstand gewählt – Zahlreiche Ehrungen im Rescheider Bergmannstreff

Hellenthal-Rescheid – Fast alle 37 Aktiven des Rotkreuz-Ortsvereins Hellenthal kamen am Freitagabend im Rescheider „Bergmannstreff“ zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen zusammen. Sie hoben den Hellenthaler Kommunalpolitiker und Weilerswister Beigeordneten René Strotkötter einstimmig auf den Schild.

Die Spitze des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen, der neue Hellenthaler Ortsvereinsvorstand und für treue Mitgliedschaft ausgezeichnete Rotkreuzler im „Bergmannstreff“ Rescheid (von links): Katharina Leisen, Karl-Werner Zimmermann, Monika Huppertz, René Strotkötter, Katja Pesch, Carola Pesch, Achim Steffens, Monja Chudaska, Michael Huppertz, Rolf Klöcker und Edeltraud Engelen. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Der Reifferscheider Ratsherr und stellvertretende Gemeindeverwaltungschef löste den aus gesundheitlichen Gründen verzichtenden bisherigen Vorsitzenden Paul Klein ab. Stellvertretender Vorsitzender wurde Michael Huppertz, der Allgemeine Vertreter des Hellenthaler Bürgermeisters . Zur Schatzmeisterin und Schriftführerin bestellte die Versammlung bei jeweils eigener Enthaltung einstimmig Katharina Leisen, Achim Steffens zum Bereitschaftsleiter und Katja Pesch zur Blutspende-Beauftragten.

Während einer der zahlreichen Abstimmungen zum neuen Vorstand: Beim Rotkreuz-Ortsverein Hellenthal herrschte in der Jahreshauptversammlung nicht nur Einigkeit, sondern größtenteils Einstimmigkeit. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Bericht des Geschäftsführers

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und auch inhaltlicher und personeller Neuaufstellung des Rotkreuz-Ortsvereins Hellenthal war mit dem Kreisvorsitzenden Karl-Werner Zimmermann, seiner Stellvertreterin und Blutspende-Beauftragten Edeltraud Engelen und dem Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker auch die Rotkreuzführung auf Kreisebene nach Rescheid gekommen.

Rotkreuz-Kreisvorsitzender Karl-Werner Zimmermann verleiht Achim Steffens im Auftrag des Kreisbereitschaftsführers Stefan Schmitz seine Ernennungsurkunde als Bereitschaftsleiter im Ortsverein Hellenthal. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Rolf Klöcker leitete die Versammlung bis zur Wahl des neuen Vorsitzenden und gab dann an René Strotkötter ab. Zuvor gab der Kreisgeschäftsführer und Kreissyndikus-Anwalt des Roten Kreuzes auch Jahresberichte und Geschäftsbericht für den alten Vorstand ab, dem einstimmig die Entlastung erteilt wurde.

Für 30 Jahre Mitgliedschaft im Roten Kreuz wurde Monja Chudaska durch den neuen Rotkreuz-Vorsitzenden René Strotkötter ausgezeichnet. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Dabei brachte Rolf Klöcker seine Zuversicht zum Ausdruck, dass der Rotkreuz-Ortsverein Hellenthal wieder gut aufgestellt ist. Unter Federführung des neuen Bereitschaftsleiters Achim Steffens, dem Kreisvorsitzender Karl-Werner Zimmermann im Auftrag des Kreisbereitschaftsführers Stefan Schmitz seine Ernennungsurkunde verlieh, seien fast alle alten Aktiven des Roten Kreuzes in Hellenthal reaktiviert und eine ganze Reihe neuer Mitglieder gewonnen worden.

Fast 1000 Blutspenden in zwei Jahren

Die Zahl der Blutspender war mit 507 im Jahre 2016 und 476 in 2017 einigermaßen konstant. Besonders stolz ist man auf die Zahl der Erstspender – in beiden Jahren zusammen immerhin knapp hundert. Die Nachwuchsgewinnung ist bei der lebensrettenden Blutspende enorm wichtig.

Einstimmig kamen die Mitglieder des Hellenthaler Rotkreuz-Vorstandes in ihre Ämter: Hier zeigen sie sich nach den Wahlgängen mit führenden Funktionären des DRK-Kreisverbandes, (von links) Karl-Werner Zimmermann, Katharina Leisen, René Strotkötter, Katja Pesch, Achim Steffens, Michael Huppertz, Rolf Klöcker und Edeltraud Engelen. Foto: Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Bei den Mitgliederehrungen erhielten zahlreichen Hellenthaler Rotkreuzler Auszeichnungen, wobei das älteste Mitglied, Martha Hergarten, nicht selber zur Jahreshauptversammlung kommen konnte.  Elisabeth Hirschberg wurde für 65 Jahre Rotkreuz-Zugehörigkeit geehrt.

Carola Pesch wurde von René Strotkötter für mehr als ein halbes Jahrhundert Rotkreuz-Mitgliedschaft geehrt, genau für 55 Jahre. Foto: Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Nur fünf Jahre weniger, also 55 Jahre, ist Carola Pesch mit von der Partie. Sie nahm ihre Auszeichnung ebenso aus den Händen des neuen Vorsitzenden René Strotkötter entgegen wie für 30 Jahre Mitgliedschaft Katja Pesch und Monja Chudaska. In Abwesenheit wurden Doris Klein, Ingrid Kirfel und Carmen Klinkhammer für 30 Jahre im Roten Kreuz geehrt.

Seit 25 Jahren arbeitet Monika Huppertz im Roten Kreuz Hellenthal mit. Dafür gab es eine Urkunde aus den Händen des neuen Ortsvereinsvorsitzenden. Foto: Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

25 Jahre mit von der Partie sind Heike Engel und Monika Huppertz, 20 Jahre Martin Maciejewski und 15 Jahre Katharina Leisen, Achim Steffens und Dietmar Schommer.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...

Löwenzahn im al...

DRK-Kita Lommersdorf feierte 25-jähriges Bestehen – Elterninitiative errichtete die Einrichtung ...

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...

Löwenzahn im al...

DRK-Kita Lommersdorf feierte 25-jähriges Bestehen – Elterninitiative errichtete die Einrichtung ...