Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Reif für die Insel?

Naturheilkunde-Vortrag der DRK-Familienbildung am Dienstag, 19. November, 19.30 Uhr, in Niederelvenich

Zülpich-Niederelvenich – Die Familienbildung des Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen veranstaltet am Dienstag, 19. November, von 19.30 bis 21 Uhr, im katholischen Familienzentrum Niederelvenich (Wilhelm-Falkenberg-Str. 60) einen Naturheilkunde-Vortrag zum Thema „Reif für die Insel? Im Alltagsstress sich selbst zurückgewinnen!“

Das Rote Kreuz veranstaltet am Dienstag, 19. November, 19.30 Uhr, im katholischen Familienzentrum Niederelvenich einen Vortrag zum Thema Naturheilkunde. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Die moderne Lebensweise stellt uns täglich vor große Herausforderungen. Oft verliert man deshalb den Kontakt zu sich selbst, weil man allen gerecht werden will. Dieser Vortrag zeigt ihnen, welche Prozesse dabei ablaufen, und wie Sie mit einfachen Übungen zu sich zurückfinden können. Der Heilpraktiker Ralf Dissemond zeigt den Kursteilnehmern, welche Prozesse dabei ablaufen und wie man mit einfachen Übungen wieder zu sich selbst finden kann.

Anmeldungen nimmt die DRK-Familienbildung in Euskirchen unter 02251/791181 oder das Familienzentrum unter 02252/2829 entgegen. Die Kosten übernimmt das Familienzentrum.

Emanuel Klinkhammer/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Lorbeer Zeichen ...

Das Leben behielt im Nachhinein auch im Krieg die Überhand: ...

Teamwork mit Hei...

In Mechernich wurde gefirmt: Weihbischof Dr. Johannes Bündgens „besiegelt“ 25 ...

Feinde wurden Fr...

Europäische Solidarität auch unter Soldaten: Bundeswehr-Reservisten übernahmen belgisches Denkmal in ...

Eine zeitgemäß...

Die Gemeinde Kall hat in Zusammenarbeit mit der kdvz ...

Bald freie Sicht...

Seit Ende September wird auf der Bahnhofstraße in Kall ...

Lorbeer Zeichen ...

Das Leben behielt im Nachhinein auch im Krieg die Überhand: ...

Teamwork mit Hei...

In Mechernich wurde gefirmt: Weihbischof Dr. Johannes Bündgens „besiegelt“ 25 ...

Feinde wurden Fr...

Europäische Solidarität auch unter Soldaten: Bundeswehr-Reservisten übernahmen belgisches Denkmal in ...

Eine zeitgemäß...

Die Gemeinde Kall hat in Zusammenarbeit mit der kdvz ...

Bald freie Sicht...

Seit Ende September wird auf der Bahnhofstraße in Kall ...