Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Rathausbesuche nur in Ausnahmen

Anliegen möglichst telefonisch, per E-Mail oder Fax an die städtischen Mitarbeiter richten – Kontaktdaten auf der Homepage der Stadt unter „Was erledige ich wo“

Mechernich – Die Stadt Mechernich schließt das Rathaus im verschärften Lockdown ab Montag, 18. Januar, wieder für den Publikumsverkehr. Nur noch in dringenden Angelegenheiten sollen Bürger das Rathaus aufsuchen und dann nur mit Termin.

Die Stadt Mechernich schließt erneut das Rathaus für den Publikumsverkehr. Ein Besuch ist nur noch in dringenden Angelegenheiten und nach Terminabsprache möglich. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

„Um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus so gut es geht zu verhindern, sollten persönliche Kontakte nur in besonders dringenden Fällen stattfinden“, so Ralf Claßen, Dezernent der Stadt Mechernich.

Mechernicher Bürger werden gebeten, ihre Anliegen möglichst telefonisch, per E-Mail (info@mechernich.de) oder Fax (02443/49-4439) an die städtischen Mitarbeiter zu richten. Sollte ein Besuch im Rathaus dennoch notwendig sein, ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unbedingt erforderlich.

Bürger können Termine auch auf www.mechernich.de/termine vorab mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren. Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner sind auf der Homepage der Stadt Mechernich einsehbar (www.mechernich.de/rathaus-politik/was-erledige-ich-wo).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...