Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Prunksitzung des „FMK” im Sande

Karnevalsgrößen und hauseigene Tanzgarden treten in der Barbaraschule auf, und nicht, wie ursprünglich angekündigt, in der Dreifachturnhalle

Mechernich – Die Große Prunksitzung des „Festausschusses Mechernicher Karneval 1960“ findet am Samstag, 21. Januar, in der Aula der Barbaraschule, Im Sande, statt. Beginn der Sitzung ist um 15.11 Uhr, Einlass bereits ab 14 Uhr.

Auf die närrischen Bühnenbretter schickt Präsident Björn Wassong diesmal Eigengewächse und auswärtige Stars, darunter die Tanzgarden des Festausschusses Mechernicher Karneval, „Die Erdnoss“, „Die Bengels“, Uli Teichmann, Harry und Achim, „Et Rumpelstilzchen“, das                   Männerballett Udenbreth und einige Programm-Überraschungen.

Zu Gast beim FMK ist auch das befreundete amtierende gemeinsame Jubiläums-Dreigestirn zum 40jährigen Bestehen der Prinzengarde Mechernich,  Jungfrau „Volka“ Volker Nüßmann, Prinz Heinz II. „Hucky“ Kranz und Bauer Karl „Charly“ Theißen. Der Festausschuss präsentiert aus seiner Jugendabteilung die Tanzgarden, die schon mehrfach beim Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel ausgezeichnet wurden.

Ursprünglich war als Sitzungsort die Dreifachturnhalle angekündigt worden. Wegen einer Terminüberschneidung weiche der Festausschuss Mechernicher Karneval aber in die Aula/Festhalle Im Sande aus, so Marcel Hembach, der Vize-Vorsitzende des FMK.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wildwest mit Bis...

Ralf Kramps neuer Kriminalroman „Aus finsterem Himmel“ spielt unter teils ...

Größte Kürbis...

Ab Sonntag, 2. September, täglich von 11 bis 18 Uhr ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Wildwest mit Bis...

Ralf Kramps neuer Kriminalroman „Aus finsterem Himmel“ spielt unter teils ...

Größte Kürbis...

Ab Sonntag, 2. September, täglich von 11 bis 18 Uhr ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...