Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Pflege und Betreuung ganz nach Bedarf

Vom Pflegedienst in den eigenen vier Wänden über Tagesklinik bis zum Seniorenzentrum

Mechernich – Wenn es um Pflege und Betreuung geht, ist man bei der Unternehmensgruppe Kreiskrankenhaus Mechernich gut aufgehoben. Je nach Bedarf gibt es dort unterschiedliche Angebote für die Pflege zu Hause oder für die Betreuung in der Gemeinschaft bis hin zur teilstationären Behandlung in der Tagesklinik und zur Altenpflege in familiären Wohngruppen.

Wer im Alter weiter selbstständig wohnen möchte, dem kann das Betreute Wohnen in Mechernich die nötige Sicherheit geben. An den beiden Standorten in Mechernich „Am Markt“ und „Im Schmidtenloch“ erhalten die Bewohner über zusätzliche Serviceleistungen die passende Unterstützung für ihren Alltag.

Der Barbarahof Mechernich bietet als Seniorenzentrum zusammen mit der Lebenshilfe HPZ Zülpich-Bürvenich auch Betreuung und Pflege für geistig behinderte Senioren. Foto: Kreiskrankenhaus Mechernich

Der Barbarahof Mechernich bietet als Seniorenzentrum zusammen mit der Lebenshilfe HPZ Zülpich-Bürvenich auch Betreuung und Pflege für geistig behinderte Senioren. Foto: Kreiskrankenhaus Mechernich

In der Geriatrischen Tagesklinik finden Senioren einen Platz, die nicht mehr stationär im Krankenhaus bleiben müssen, für die eine ambulante Hilfe zu Hause aber noch nicht ausreicht. Die Tagesklinik ist das fehlende Puzzlestück in diesem Zwischenstadium. Bis zu zehn Patienten können dort aufgenommen werden, um eine vollstationäre Behandlung zu verkürzen, selbstständiger zu werden oder um zu lernen, mit einer Krankheit oder Behinderung umzugehen.

Die Patienten werden mit einem Fahrdienst zu Hause abgeholt. In der Tagesklinik nehmen sie an Einzel- und Gruppentherapien, an Denksport- und Konzentrationsübungen oder am gemeinsamen Singen teil. Aufgenommen werden unter anderem Patienten nach einem Schlaganfall, mit Erkrankungen des Bewegungsapparates oder während der Abklärung und Behandlung von Demenzen. In der Tagesklinik werden sie medizinisch und rehabilitativ betreut.

Hilfe in den eigenen vier Wänden kann danach der VIVANT-Pflegedienst bieten. Die Sozialstation befindet sich direkt am Kreiskrankenhaus Mechernich – so kann zum Beispiel die ambulante Pflege direkt vom Krankenhausbett geregelt werden. Neben den pflegerischen Leistungen für Kranke und Senioren zählen auch Hauswirtschaftsdienste, Betreuungsleistungen sowie Kurse für pflegende Angehörige.

Senioren sind in Sachen Betreuung und Pflege in Mechernich gut auf-gehoben, zum Beispiel mit den Hilfen durch den VIVANT-Pflegedienst. Foto: VIVANT/pp/Agentur ProfiPress

Senioren sind in Sachen Betreuung und Pflege in Mechernich gut auf-gehoben, zum Beispiel mit den Hilfen durch den VIVANT-Pflegedienst. Foto: VIVANT/pp/Agentur ProfiPress

Im Barbarahof Mechernich bietet der VIVANT-Pflegedienst außerdem jeweils von Montag bis Freitag eine Tagespflege an. Die Gäste verbringen den Tag gemeinsam mit Freizeitaktivitäten wie Seniorengymnastik oder Singen, haben aber auch die Gelegenheit, sich zurückzuziehen. Für pflegende Angehörige kann die Tagespflege an einzelnen oder zusammenhängenden Wochentagen eine Entlastung sein. Die Kosten können von der Pflegekasse übernommen werden.

Der Barbarahof bietet älteren Menschen auch als Seniorenzentrum ein Zuhause. Eigene Möbel und kleine Wohngruppen sollen für eine familiäre Atmosphäre sorgen. Mit Ausflügen, Festen und Brauchtumspflege können die Bewohner aktiv am sozialen Leben teilnehmen. In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe HPZ Zülpich-Bürvenich bietet der Barbarahof außerdem die Betreuung und Pflege für ältere geistig behinderte Menschen in einer eigenen Wohngruppe an.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...