Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Performancekunst in Burgbrohl

Internationale Künstler arbeiten in der Eifel: „Intervention im öffentlichen Raum – punktgenau: feine Setzung°2”

Burgbrohl – Im Rahmen des „Collaborative Residency Festival” sind drei thailändische und acht Performancekünstler aus den europäischen Performancekunst-Netzwerken „PANCH“ und „PAErsche“ vom 13. bis 20. September zu Gast im „ArtLab“ des Kunstpavillons Burgbrohl. Das gibt Sarah Radermacher, die Geschäftsführerin der Vulkanregion Laacher See, in einer Pressemitteilung bekannt.

Das Bild eines früheren Künstlerbesuchs aus Asien: Chinesen um Karin Meiner auf Burg Olbrück. Foto: Vulkanregion Laacher See/pp/Agentur ProfiPress

Die Thailänder Aor Nopawan, Sareen Sattapon und Mongkol Plienbangchang, die Schweizer Gisela Hochuli und Dominik Lipp sowie die Deutschen Anja Plonka, Boris Nieslony, Christiane Obermayr, Christiane Oppermann, Karin Meiner und Ute-Marie Paul brechen am  Donnerstag 14. September, ab 14 Uhr zu einer performativen Erkundung der näheren Umgebung im Brohltal auf.

Ab 19 Uhr gibt es Präsentationen zu den Themen: Künstlerische Interventionen und künstlerisch-partizipative Projekte in urbanen Regionen und im ländlichen Raum. Am Freitag, 15. September, ab 14 Uhr sollen die Erkundungen in der näheren Umgebung vertieft werden, ab 19 Uhr berichten die thailändischen Künstler über die Situation in Südostasien.

Blick aus dem Kunstpavillon Burgbrohl nach außen. Foto: Vulkanregion Laacher See/pp/Agentur ProfiPress

Am Sonntag, 17. September. sind schließlich von 14 bis 17 Uhr Performances auf dem Marktplatz Ahrweiler vorgesehen. Am Montag, 18. September, ab 13.30 Ihr ist Treffpunkt im Kunstpavillon Burgbrohl und ab 14 Uhr außergewöhnliche Erkundungen der Trasshöhlen im Brohltal.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...