Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Perfekter Tag im City-Outlet

Stretch-Limo und 1000-Euro-Shopping-Gutscheine: Drei Gewinnerpaare gingen im Bad Münstereifeler City-Outlet auf Shopping-Tour – Verwöhn-Service im „Frauenzimmer“ – Viel Spaß beim Stöbern in Geschäften – Gewinnerinnen auch vom Ambiente der Stadt angetan – Hauch von Luxus und ein unvergesslicher Tag

Bad Münstereifel – Dass Frauen gerne einkaufen, ist kein Geheimnis. 30 neue Geschäfte zwischen Fachwerk und Flüsschen mit 40 Marken auf einer Verkaufsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern kommen da gerade recht. Sie laden zum Shoppen im neuen Innenstadt-Outlet in Bad Münstereifel ein. Wie muss es sich da anfühlen, wenn sechs Frauen, ausgestattet mit Shopping-Gutscheine im Wert von insgesamt 3000 Euro, dort einen Luxus-Tag der besonderen Art erleben?

Shoppen für 1.000 Euro. Sandra Schumacher zeigt die Gutscheine, die es vor der Shopping-Tour gab. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Shoppen für 1.000 Euro. Sandra Schumacher zeigt die Gutscheine, die es vor der Shopping-Tour gab. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Wahr wurde das Ganze für Sandra Schumacher, Claudia Adrian, Helene Müller, Denise Stölting, Yvonne Axler-von Berg und Simone Heinen dank eines Gewinnspiels anlässlich der City-Outlet-Eröffnung im August. Bei dem nämlich hatten drei Frauen im Rahmen eines vom Dumont-Verlag durchgeführten Gewinnspiels „Shoppingtrip mit der besten Freundin zu gewinnen“ jeweils für sich und eine Begleitperson nebst Einkaufsgutschein in Höhe von 1000 Euro gewonnen.

Volle Tüten nach einem großartigen Shopping-Tag im Bad Münstereifeler CityOutlet: Claudia Adrian (l.) und ihre Schwester Sandra Schumacher freuten sich über ihren Gewinn. Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Volle Tüten nach einem großartigen Shopping-Tag im Bad Münstereifeler CityOutlet: Claudia Adrian (l.) und ihre Schwester Sandra Schumacher freuten sich über ihren Gewinn. Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Sandra Schumacher und ihre Schwester Claudia Adrian hatten sich an diesem Freitagmorgen den Wecker früh gestellt. Schließlich wollten sie ihren Chauffeur nicht verpassen. Michael Koch fuhr die weiße Stretch-Limousine vor. Vom Rhein-Erft-Kreis aus, wo die beiden Schwestern zu Hause sind, ging es ganz edel nach Bad Münstereifel zum neuen Outlet-Center. Es ist ein Shopping-Trip, den die beiden Schwestern so schnell nicht mehr vergessen werden.

Im „Frauenzimmer“ von Michaela Baum ließ es sich Claudia Adrian gut gehen und sich ihre Fingernägel pflegen. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Im „Frauenzimmer“ von Michaela Baum ließ es sich Claudia Adrian gut gehen und sich ihre Fingernägel pflegen. Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Vor der ehemaligen Glashütte wurden die Damen bereits erwartet. Sie erhielten einen Umschlag mit Shopping-Gutscheinen im Wert 1000 Euro und einen „Shopping-Guide“. Die Stretch-Limo steuerte, vorbei an den historischen Fassaden und den Outlet-Stores, als erstes das „Frauenzimmer“ an. In lockerer, entspannter Atmosphäre wurden die Schwestern dort bei einem Glas Sekt und Espresso von Michaela Baum mit Nagelkosmetik, Haar-Styling und Make-up verwöhnt und „aufgehübscht“. Als kleine Stärkung vor dem Shoppen gab es anschließend ein Mittagessen an einem reservierten Tisch im gut besuchten Café Portz gleich gegenüber.

Hier wird Yvonne Axler-von Berg von Kosmetikerin Christiane Maserke im „Frauenzimmer“ aufgehübscht. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Hier wird Yvonne Axler-von Berg von Kosmetikerin Christiane Maserke im „Frauenzimmer“ aufgehübscht. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Bassetti, Bagatt, Lambert, Wellensteyn: Mit Vergnügen stöberten die beiden Schwestern in den unterschiedlichen Fashion Stores und lösten ihre Gutscheine ein. Die Taschen der beiden Schwestern füllten sich. Zufrieden blickten sie anschließend zurück: „Es war ein super schöner Tag. Und das CityOutlet ist richtig schön geworden“, meinte Sandra Schumacher am Ende des Tages. Was ihr besonders gefallen hat? „Die schöne Altstadt und die traditionellen kleinen Geschäfte gemischt mit den neuen Läden des City-Outlets.“

Auch Helene Müller (r.) und ihre Tochter Denise Stölting aus Flamersheim waren auf „Shoppingtour“ und konnten für 1.000 Euro in den 30 neuen Geschäften des „City-Outlets“ einkaufen. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Auch Helene Müller (r.) und ihre Tochter Denise Stölting aus Flamersheim waren auf „Shoppingtour“ und konnten für 1.000 Euro in den 30 neuen Geschäften des „City-Outlets“ einkaufen. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Ähnlich begeistert waren auch die übrigen Gewinnerinnen, darunter auch Helene Müller und ihre Tochter Denise Stölting aus Flamersheim. „Bad Münstereifel ist eine schöne Stadt mit Ambiente“, so Helene Müller. Durch das City-Outlet sei wieder mehr Leben in die Stadt gekommen und jetzt komme sie auch häufiger zum Shoppen her. Auch die beiden Kölnerinnen Yvonne Axler-von Berg und ihre Freundin Simone Heinengehörten zu den glücklichen Gewinnerinnen. „Besonders gut hat uns die Atmosphäre in Bad Münstereifel gefallen, die sich von anderen Outlet-Centern darin unterscheidet, dass die Geschäfte nicht als Neubau im Phantasia- oder Disneylandstil auf dem freien Feld gebaut wurden, sondern mit Feingefühl in den wunderschönen historischen Ortskern integriert sind“, sagte Architektin Yvonne Axler-von Berg nach dem Shopping-Trip.

Auch ein Abstecher ins Printenhaus Café Portz mit Inhaber Günter Portz (l.) durfte für Denise Stölting (2.v.r.) und ihre Mutter Helene Müller nicht fehlen. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Auch ein Abstecher ins Printenhaus Café Portz mit Inhaber Günter Portz (l.) durfte für Denise Stölting (2.v.r.) und ihre Mutter Helene Müller nicht fehlen. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Mit vielen Einkaufstüten beladen nahm Stretch-Limo Chauffeur Michael Koch von eifellimo.de die Damen abends wieder in Empfang und fuhr sie von der mittelalterlichen Stadt glücklich und zufrieden zurück nach Köln. „Dieser Tag wird uns sicher noch lange im Gedächtnis bleiben und ich möchte mich auch im Namen meiner Freundin noch einmal ganz herzlich für den tollen Gewinn bedanken“, sagte Yvonne Axler-von Berg zum Abschied. Sie versprach: „Bestimmt wird das nicht unser letzter Besuch in Bad Münstereifel gewesen sein. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.“

Sandra Schumacher (l.) und ihre Schwester Claudia Adrian hatten einen tollen Tag im City Outlet Bad Münstereifel: Sie konnten für 1.000 Euro shoppen, schlemmen Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Sandra Schumacher (l.) und ihre Schwester Claudia Adrian hatten einen tollen Tag im City Outlet Bad Münstereifel: Sie konnten für 1.000 Euro shoppen, schlemmen Foto: Franz Küpper/pp/Agentur ProfiPress

Übrigens: Eines der Gewinnerpaare (Sandra Schumacher und ihre Schwester Claudia Adrian aus Erftstadt) wurde bei ihrem Shopping-Trip von einem Kamerateam begleitet. Der kurze Film ist auf Youtube zu sehen unter dem Titel: „Outlet Shopping Trip Bad Münstereifel Gewinnerinnen Oktober 2014“.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...