Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Party für den guten Zweck gefeiert

Charity-Veranstaltung in der TON-Fabrik war nahezu ausverkauft – Die Hälfte der Eintrittsgelder geht an die Mechernich-Stiftung

Gut gelaunt angesichts der vielen Partygäste, die mit ihrem Erscheinen zur Spende für die Mechernich-Stiftung beitrugen: TF-Eventmanager Arnold Tilz und Kult-DJ Jörg Grewe (r.). Foto: Michael Melling/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Nahezu ausverkauft war die Charity-Party zugunsten der Mechernich-Stiftung in der TON-Fabrik. „Das zeigt, dass den vielen Menschen, die gekommen, sind die Not bedürftiger Mitbürger nicht gleichgültig ist“, freute sich Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick als Schirmherr der Veranstaltung in der Großdiskothek in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat über den Andrang.

Zu vorgerückter Stunde betraten er, Ralf Claßen, Vorsitzender der Mechernich-Stiftung und Kämmerer der Stadt Mechernich, Pfarrer  Michael Stöhr , Christian Reiners, Eventmanager der TON-Fabrik und Georg Tilz, Geschäftsführer  der TON-Fabrik die Bühne, um den Gästen zu danken. Denn schließlich waren es die Besucher der Charity-Party, die mit ihren Eintrittsgeldern die Arbeit der Mechernich-Stiftung unterstützen. Die Hälfte der Eintrittsgelder geht an die gemeinnützige Bürgerstiftung. Diese fördert Projekte der Jugend- und Altenhilfe sowie hilft schnell und unbürokratisch bedürftigen Personen und sozial schwachen Familien im Stadtgebiet Mechernich.

Sowohl Schick als auch Claßen dankten auch den Gebrüdern Tilz vom Team der TON-Fabrik dafür, dass die Veranstaltungshallen der Großdiskothek erneut Schauplatz einer Wohltätigkeitsveranstaltung waren. Das Stiftungs-Gründerehepaar Eich konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Veranstaltung erscheinen, ließ über Vorsitzenden Ralf Claßen aber ebenfalls seinen Dank aussprechen.

„Ich war wieder überrascht, wie viele Leute unserem Aufruf gefolgt sind. Ich freue mich, dass die Menschen in der Region unseren Charity-Gedanken so positiv unterstützen“, zollte TF-Eventmanager Arnold Tilz dem Publikum seinen Respekt. Große Unterstützung habe man dabei seitens der Stadt Mechernich erfahren, ergänzte Christian Reiners. „Ich bin mir sicher, dass dies nicht unser letztes gemeinsames Projekt war“, lobte Reiners die professionelle Zusammenarbeit.

Vor und nach dem offiziellen Teil heizten die DJ’s Jörg Grewe und Marc Fühling dem Publikum in der TON-Fabrik ordentlich mit Hits von gestern und heute ein. Die Scheckübergabe an die Mechernich-Stiftung wird in Kürze stattfinden. Die nächste Ü-30-Party steigt am Samstag, 12. Oktober, wenn die „Wildecker-Herzbuben“ beim Ü-30-Oktoberfest für Wiesn-Stimmung in der TON-Fabrik sorgen werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...