Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Partnerschaft wird fortgesetzt

19. Auflage der NTC-VR-Bank-Nordeifel-Open – Mark Heiter, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Nordeifel, kündigt eine Zusammenarbeit für das 20. Turnier des Nettersheimer Tennis-Clubs an

Nettersheim – Es war mächtig was los am Endspieltag der Nettersheim Open auf der schmucken und traumhaft gelegenen Tennisanlage des TC Nettersheim. Eine Woche lang hatten die Tennisspieler aus nah und fern um die Titel in den verschiedenen Altersklassen bei der 19. Auflage der Nettersheim VR-Bank-Nordeifel-Open, einem offenen DTB-Ranglistenturnier, um die 1200 Euro Preisgeld gekämpft.

Gruppenfoto mit dem Orga-Team, Siegern, Turnierleiter Ernst Widdau (2.v.r) und VR-Bank-Nordeifel-Vorstandsvorsitzender Mark Heiter (r.). Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

„Wir haben die ganze Woche über tolle und spannende Matches gesehen. Es hat wieder viel Spaß gemacht, das Turnier zu organisieren. Allen voran möchte ich unserem Hauptsponsor, der VR-Bank Nordeifel, für die Unterstützung danken. Auch das Helferteam, ohne das ein solches Turnier nicht funktioniert, hat ganze Arbeit geleistet“, freute sich Turnierleiter Ernst Widdau über die gelungene Veranstaltung.

Mark Heiter (r.) und Turnierleiter Ernst Widdau beglückwünschten jeden platzierten Turnierteilnehmer. Hier der Sieger des Herren-30-Wettbewerbs Daniel Wortmann vom Angermunder TC. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Besonders die Endspiele am Sonntag hatten es noch einmal in sich. Eines der Highlights war sicherlich das Endspiel der Herren 50, in dem sich Udo Zirden (SC Rot-Weiß Remscheid) und Jürgen Ansorge (THC Brühl) gegenüberstanden. Am Ende hieß es zwar 6:0 und 6:1 für Udo Zirden, dem 13. der deutschen Rangliste dieser Altersklasse, aber das Match war enger als das Ergebnis aussagt. Jürgen Ansorge hielt immer wieder gut dagegen, Zirden konnte aber immer wieder eine Schippe drauflegen.

Nettersheim-Open Turnierleiter Ernst Widdau gemeinsam mit VR-Bank-Nordeifel-Vorstandsvorsitzender Mark Heiter. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Die Leistung der Tennisspieler erkannte auch Mark Heiter, Vorstandvorsitzender der VR-Bank Nordeifel, an: „Wenn man bedenkt, was in dieser Woche für hohe Temperaturen geherrscht haben, finde ich es deutlich einfacher, das Turnier zu sponsern, als selber zum Schläger zu greifen.“ Auch über die Zukunft der Partnerschaft zwischen seiner Bank und dem TC Nettersheim ließ Heiter keinen Zweifel: „Wir wollen nah an der Bevölkerung sein und mit einem solchen Turnier sind wir das. Daher werden wir auch 2019 wieder als Hauptsponsor dabei sein“, versprach er den zahlreichen Tennisfans auf der Anlage in Nettersheim. Somit steht der 20. Auflage der Nettersheim Open nichts mehr im Wege.

VR-Bank-Nordeifel-Vorstandsvorsitzender Mark Heiter bei der Siegerehrung der Nettersheim Open. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

 

Die Endspiel-Ergebnisse der Nettersheim Open 2018:

Herren 30 Modus jeder gegen jeden: 1. Daniel Wortmann (Angermunder TC) 6:0 Punkte, 2. Benjamin Hoffmann (Rodenkirchener TC) 4:2 Punkte, 3. Christian Frank (TC Blau-Weiß Lechenich) 2:4 Punkte, 4. Marc Baum (TC SW Mechernich) 0:6 Punkte.

Herren 50: Udo Zirden (SC Rot-Weiß Remscheid) – Jürgen Ansorge (THC Brühl) 6:0, 6:1.

Herren 50 Nebenrunde: Wolfgang Schmitz (TC Rot-Gold Bad Münstereifel) – Markus Schüller (BSC Kerpen/Eifel) 0:6, 3:6.

Herren 55: Joachim Christiani (TK Blau-Weiß Aachen) – Uwe Ismar (TC SW Mechernich) 4:6, 0:6

Herren 55 Nebenrunde: Michael Erken (TC Rot-Gold Bad Münstereifel) – Gerhard Weber (TC SW Mechernich) 7:5, 1:0 (Aufgabe).

Herren 65: Manfred Morsch (TC BW Bad Ems) – Andreas Wörmann (TC SW Mechernich) 0:6, 2:6.

Herren 65 Nebenrunde: Siegfried Hein (TC SW Mechernich) – Gert Reucher (TV SW Mechernich) 2:6, 4:5 (Aufgabe).

 pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...