Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Opas im Kindergarten

Alte Stühle aufgemöbelt: „Upcycling“ ist in der Rotkreuz-Kindertagesstätte Dollendorf pädagogisches Prinzip

Blankenheim-Dollendorf – Tatkräftig unterstützt von vielen Großvätern hat der Rotkreuz-Kindergarten „Die kleinen Strolche“ in Blankenheim-Dollendorf vergangenen Freitag die Aufmöbelung alter Stühle in Angriff genommen.

Draußen vor der Rotkreuz-Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Dollendorf wurden die Stühle mechanisch aufpoliert. Da wurde geschraubt, geleimt, geschliffen und geschmirgelt, ehe die solcherart aufgemöbelten Sitzgelegenheiten von Opas und Enkeln einen originellen Neuanstrich erhielten. Foto: Birgit Bresgen/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Dazu wurden eigentlich ausrangierte Holzsitzgelegenheiten einer gründlichen Überarbeitung unterzogen, bei der die „Pänz“ und ihre Opas gleichermaßen mit anpacken konnten. Der Ehrgeiz bestand darin, möglichst kunterbunte und fantasievoll dekorierte Exemplare herzustellen.
Das Prinzip „Aus Alt mach Neu“ wird heutzutage im Fachjargon als „Upcycling“ bezeichnet und ist Teil des pädagogischen Programms des Dollendorfer Kindergartens. Leiterin Birgit Bresgen: „Denn schon seit Jahren ist die Erfahrung von Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil des Kindergartenalltags.“

Der Ehrgeiz von Rotkreuz-Kindergartenkindern und ihren Großvätern bestand darin, möglichst kunterbunte und fantasievoll dekorierte Stühle herzustellen. Foto: Birgit Bresgen/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Im vergangenen Jahr wurden „Die kleinen Strolche“ sogar als „Nachhaltige KiTa“ ausgezeichnet. Der kreative Vormittag mit den Opas war Teil einer ganzen Reihe von Aktionen für die ganze Familie im Rahmen der Feiern zum 50-jährigen Bestehen des Rotkreuz-Kindergartens Dollendorf am 19. Mai.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...