Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Offene Veytalschule

Trägerverein lädt interessierte Kinder und Familien zum Tag der offenen Tür ein und stellt Unterricht und Waldorf-Pädagogik vor – Auch Lehrer, die sich zu Waldorfpädagogen weiterbilden wollen, werden umfassend aufgeklärt

Mechernich-Satzvey – Zum „Tag der offenen Tür“ lädt die Waldorf-Schule Satzvey am Freitag, 17. September, von 16 bis 18 Uhr alle Interessenten, in erster Linie natürlich Familien mit potenziellen Nachwuchsschülern ein.

Die „Waldorfschule Nordeifel – Freie Veytalschule Satzvey“, Am Kirchturm 7, so der vollständige Name der durch eine Elterninitiative gebildeten Schule, ist der bewährten Pädagogik Rudolf Steiners verpflichtet: „Sie prägt uns und unsere SchülerInnen“, heißt es auf der Webseite.

Und: „Unseren Standort begreifen wir wie ein Geschenk: In der schönen Eifel, nicht weit von Köln und Bonn entfernt, in Mechernich-Satzvey, gelegen im Veytal, dort, wo einst die »Juffer Fey« einen friedlichen Geist verkörperte…“

Bei der Eröffnungsfeier der Veytalschule, die sich der bewährten Pädagogik Rudolf Steiners verpflichtet fühlt: „Sie prägt uns und unsere SchülerInnen“, heißt es auf der Webseite. Foto: pp/Archiv ProfiPress

Quereinstieg auch möglich

In der Einladung zum „Tag der offenen Tür“ heißt es: „Interessierte Familien, ob für einen Quereinstieg in die laufenden Klassen oder im Hinblick auf künftige Neueinschulungen, sind herzlich willkommen. Es besteht die Möglichkeit, durch praktisches Tun in einige Epochen- und Fachunterrichte hineinzuschnuppern und bei Führungen die Schule kennenzulernen.“

Das Kollegium steht Rede und Antwort, auch für Fragen zur Aus- und Weiterbildung zum/r Waldorf(klassen/fach)lehrer/In. Eine pädagogische Ausstellung begleitet den Tag der offenen Tür. Die Veranstaltung findet unter Maßgabe der zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Schutzverordnung statt. Aufgrund der Hochwasserereignisse kann Satzvey derzeit nur über Firmenich angefahren werden.

info@veytalschule.de, Telefon: 02256 956 910, www.veytalschule.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bande zu Heimat ...

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. ...

Haus mit Oma zu ...

Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – ...

Glehner spenden ...

Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen ...

Peter Schnichels...

Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis ...

Die Lindenstraß...

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt machte in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim Station – ...

Bande zu Heimat ...

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. ...

Haus mit Oma zu ...

Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – ...

Glehner spenden ...

Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen ...

Peter Schnichels...

Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis ...

Die Lindenstraß...

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt machte in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim Station – ...