Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Nicht sieben, sondern 70 Zwerge

Grundschule Mechernich feierte ausgelassen Karneval und machte „Halt im Mechernicher Märchenwald“

Mechernich – Ein bunter Märchenwald hatte sich zur Schulsitzung der KGS Mechernich in der Aula versammelt. Dort tummelten sich Froschkönige, gestiefelte Kater, Prinzessinnen und Prinzen, Zauberer, Elfen und Elben, aber auch Einhörner, Schneewittchen und Rotkäppchen – hinzu kamen nicht sieben, sondern mindestens 70 Zwerge.

Das Motto lautete: „Es war einmal – wir machen Halt im Mechernicher Märchenwald“. Die Grundschule feierte Karneval ausgelassen und mit „alle Mann“. Mit von der Partie waren auch die ehemalige Schulleiterin Rita Gerdemann und der stellvertretende Bürgermeister Günter Kornell. Die Bühne war märchenhaft hergerichtet.

Viel zu erleben gab es im Mechernicher Märchenwald. Foto: Antje Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Als Sitzungspräsident führte Schulleiter Uli Lindner-Moog durch das kurzweilige Programm, das die Kinder in den Klassen und aus dem OGS-Bereich mit ihren Lehrern und Bundesfreiwilligendienstlerinnen auf die Beine gestellt hatten. „Tänze, Sketche, Scherzfragen und Witze wurden gekonnt von den Kindern vorgetragen und immer wieder war zu sehen, mit welch großer Freude die kleinen Jecken ihre Programmpunkte vorbereitet hatten und dann einem großen Publikum präsentierten“, freut sich Lindner-Moog. Wie immer wurde jedem Teilnehmer ein Schulorden verliehen.

Jugendprinzessin & Dreigestirn

Zum Gelingen der Kinderkarnevalssitzung trug außerdem die Mechernicher Jugendprinzessin Pauline I. (Gerhards) mit ihrem großen Gefolge bei, wie auch die Tanzgarden der Mechernicher Karnevalsvereine. Ebenso begeisterte der Vussemer Karnevalsverein mit seinem Dreigestirn Prinz Kurt I. (Quednau), Jungfrau Berta (Guido Bertram) und Bauer Klaus (Altendorf), das ebenfalls mit großem Gefolge und den Tanzgarden an der Sitzung teilnahm.

Schulleiter Uli Lindner-Moog (Mitte) freute sich über jeden Auftritt seiner Schülerinnen und Schüler. Foto: Antje Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die Bewirtung übernahmen wie immer die Eltern und der Förderverein der Schule. Begeistert gefeiert wurden die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule, die als Höhepunkt zum krönenden Abschluss tanzten. Routiniert hatteLehrerin Sabrina Wingen das Programm zusammengestellt und sorgte wieder einmal für eine gelungene Schülersitzung vor über 700 kleinen und großen Besuchern.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Ein Dorf am R...

Einstige Wochenend-Residenz hat sich gemausert – Nahegelegene Katzensteine sind bei ...

Weitere Hochwass...

In Kallmuth wurde die Planung in einer Anliegerversammlung vorgestellt – ...

Kontrollgänge r...

Ordnungsamt fährt Sonderschichten – Auch um Corona-Partys aufzuspüren und aufzulösen ...

DRK-Helfer mit M...

Blutspendeaktion in Zeiten von Corona: Schutzmaßnahmen durch anderen Standort und ...

Nachhilfe per Vi...

Online-Nachhilfe für zu Hause: Schülerhilfe Mechernich hat auf virtuelles Klassenzimmer ...

„Ein Dorf am R...

Einstige Wochenend-Residenz hat sich gemausert – Nahegelegene Katzensteine sind bei ...

Weitere Hochwass...

In Kallmuth wurde die Planung in einer Anliegerversammlung vorgestellt – ...

Kontrollgänge r...

Ordnungsamt fährt Sonderschichten – Auch um Corona-Partys aufzuspüren und aufzulösen ...

DRK-Helfer mit M...

Blutspendeaktion in Zeiten von Corona: Schutzmaßnahmen durch anderen Standort und ...

Nachhilfe per Vi...

Online-Nachhilfe für zu Hause: Schülerhilfe Mechernich hat auf virtuelles Klassenzimmer ...