Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Nicht schön, aber schön jeck

Mechernicher Dreigestirn ist in Amt und Würden – Höhepunkt ist der Karnevalszug am Sonntag, 2. März

Mechernich Alaaf: In der Aula der Barbara-Schule inthronisierte Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (l.) das Mechernicher Dreigestirn mit Prinz Michael II. (Ehlen) sowie (auf dem Foto nicht zu sehen) Bauer Ralf (Ehlen) und Jungfrau Georgina (Schorsch Merlau). Foto: Hermann-Josef Schlimper/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Im Proklamations-Stress war Dr. Hans-Peter Schick, Bürgermeister der Stadt Mechernich: Kurz nachdem er Kommerns Prinzenpaar  Diethard II. (Eichinger-Hess) und Prinzessin Marion I. (Eichinger) inthronisiert hatte, verhalf er auch den Mechernichern zu ihren närrischen Oberhäuptern und rief das Dreigestirn Prinz Michael II. (Ehlen), Bauer Ralf (Ehlen) und Jungfrau Georgina (Schorsch Merlau) aus.

Angesichts Ihrer Lieblichkeit witzelte Reinhard Kijewski, Vorsitzender des KC „Bleifööss“: „Beim Anblick der Jungfrau spricht man ja oft vom „Schönsten, was die Stadt zu bieten hat. Seid mir bitte nicht böse, wenn ich das dieses Mal nicht unterschreiben kann.“ Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens waren es diesmal die „Bleifööss“, die die neuen Tollitäten für die Session 2013/14 stellten.

Gemeinsam mit Kijewski begrüßten Albert Meyer, Vorsitzender des Festausschusses Mechernicher Karneval und Heinz Adi Sechtem, Vorsitzender der Prinzengarde, die zahlreichen Gäste, die zur Proklamation und Sessionseröffnung in die Aula der Barbara-Schule gekommen waren und hielten diesen die „Zehn kölschen Gebote“ vor Augen, von denen das neunte lautet: „Wat soll dä Quatsch?“.

Mit seinen Untertanen feierte das Dreigestirn zu den Klängen der Prinzengarde und den Tänzen der Garden. Höhepunkt der närrischen Zeit wird für das Trio der große Karnevalsumzug am Sonntag, 2. März durch die Straßen Mechernichs sein.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...