Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Neue Umkleiden für die Floriansjünger

Arbeitseinsatz im Feuerwehrgerätehaus Obergartzem – RWE unterstützte die Aktion finanziell

Mechernich-Obergartzem – Seit auch weibliche Einsatzkräfte und Nachwuchsfeuerwehrleute die Löschgruppe Obergartzem verstärken, sollte im Feuerwehrgerätehaus Obergartzem die Umkleidesituation geändert werden. Möglich wurde das nun durch die Anschaffung neuer Umkleidespinde und deren entsprechender Platzierung, ohne dass kostspielig umgebaut werden musste. Gleichzeitig wurden die durch Abbrucharbeiten entstandenen Löcher in den Wänden verschlossen und die Fahrzeughalle und das Treppenhaus frisch gestrichen.

Das ist ein Ergebnis der Aktion „Aktiv vor Ort“, bei der Mitarbeiter der RWE Deutschland AG in ihren Heimatgemeinden für einen guten Zweck die Ärmel hochkrempeln und sich dabei über die finanzielle Unterstützung des Versorgers freuen dürfen. Angeregt wurde die Aktion von RWE-Mitarbeiter Willi Zervos.

Die großen und kleinen Helfer der Löschgruppe Obergartzem bauten im Rahmen eines von der RWE unterstützten Renovierungsprojektes die neuen Umkleidespinde für das Feuerwehrgerätehaus zusammen und verpassten den Räumen einen neuen Anstrich. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Die großen und kleinen Helfer der Löschgruppe Obergartzem bauten im Rahmen eines von der RWE unterstützten Renovierungsprojektes die neuen Umkleidespinde für das Feuerwehrgerätehaus zusammen und verpassten den Räumen einen neuen Anstrich. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Mit dem Förderprojekt „Aktiv vor Ort” der RWE Deutschland AG werden von Mitarbeitern soziale Projekte vorgeschlagen, nach Förderkriterien bewertet und vom Unternehmen finanziell mit bis zu 2000 Euro unterstützt. Die Projektarbeiten sollen in Eigenleistung von den Mitarbeitern und engagierten Helfern durchgeführt werden, so dass das Fördergeld fast ausschließlich für notwendige Materialien verwendet werden kann.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

„Little Lion...

Jungen und Mädchen spielerisch gegen sexuellen Missbrauch gestärkt – Projekt ...