Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Neue Treppe für die Dorfkapelle

„Alte Eiche“ Harzheim packte an – RWE-Mitarbeiterprojekt „Aktiv vor Ort“ leistet finanzielle Hilfe

Mechernich-Harzheim – Die Kapelle Harzheim, die an exponierter Stelle am Ortseingang liegt, bot lange Jahre keinen schönen Anblick. Das hat sich dank des tatkräftigen Einsatzes der Männer und Frauen des 2014 neugegründeten Verschönerungsvereins „Alte Eiche“ Harzheim unter Vorsitz von Roland Lubinsky nun gründlich geändert.

Mit vereinten Kräften wurden Stufen und Platten aus Natursteinen verlegt. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

Mit vereinten Kräften wurden Stufen und Platten aus Natursteinen verlegt. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

Zur Freude von Heinz Haas, dem Vorsitzenden des Kirchenvorstandes, hatte der Verein „Alte Eiche“ in seiner Jahreshauptversammlung die Außenanlagen der Dorfkapelle an der mitten durch den Ort führenden Dorfstraße als nächstes Projekt auserkoren. In rund 400 Arbeitsstunden verlegten zwischen zehn und 15 Helfer Treppenstufen und Platten aus Naturstein, setzten Randsteine, legten neue Pflanzbeete an und bestückten diese mit Pflanzen wie Buchsbaum, Rotdorn, Flieder und Rhododendron, die teilweise von der Bevölkerung gespendet wurden. Außerdem wurden die defekte Dachrinne repariert und ein neuer Sitzplatz hergestellt.

Auch die ortsansässigen Bauunternehmer Peter Schneider und Rainer Braun packten mit an. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

Auch die ortsansässigen Bauunternehmer Peter Schneider und Rainer Braun packten mit an. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

Die Realisierung dieses Projektes ist nicht zuletzt der finanziellen Unterstützung durch das RWE-Sozialprojekt „Aktiv vor Ort“ und dem Engagement von Projektleiter Willi Zervos, Mitarbeiter der RWE-Tochter „Westnetz“, zu verdanken. Bei „Aktiv vor Ort“ können Mitarbeiter des Unternehmens für einen guten Zweck die Ärmel hochkrempeln. Der Konzern unterstützt das soziale und tatkräftige Engagement seiner Mitarbeiter in ihren Heimatgemeinden mit bis zu 2.000 Euro pro Projekt.

LKW, Bagger, Rüttelplatte und was sonst noch am Bau gebraucht wurde, stellten die ortsansässigen Bauunternehmer Peter Schneider und Rainer Braun kostenlos zur Verfügung. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

LKW, Bagger, Rüttelplatte und was sonst noch am Bau gebraucht wurde, stellten die ortsansässigen Bauunternehmer Peter Schneider und Rainer Braun kostenlos zur Verfügung. Foto: Willi Zervos/pp/Agentur ProfiPress

LKW, Bagger, Rüttelplatte und was sonst noch am Bau gebraucht wurde, stellten die ortsansässigen Bauunternehmer Peter Schneider und Rainer Braun kostenlos zur Verfügung. Die beiden Unternehmer packten darüber hinaus auch selbst mit an. Gleichermaßen groß war jetzt die Freude bei den Helfern und Harzheimer Bürgern, als die letzten Arbeiten getan waren und die Kapelle nun mit gepflegten Außenanlagen umgeben ist.

Die Gruppe „Alte Eiche“ Harzheim, darunter auch Thomas Hambach, Erster Beigeordneter der Stadt Mechernich (vorne kniend), legte Hand an den Aufstieg zur Dorfkapelle und gestaltete die Außenanlagen neu. Von der gelungenen Maßnahme überzeugte sich vor Ort auch Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (2.v.l.). Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Die Gruppe „Alte Eiche“ Harzheim, darunter auch Thomas Hambach, Erster Beigeordneter der Stadt Mechernich (vorne kniend), legte Hand an den Aufstieg zur Dorfkapelle und gestaltete die Außenanlagen neu. Von der gelungenen Maßnahme überzeugte sich vor Ort auch Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (2.v.l.). Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...