Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Neue Tore für die TuS Mechernich

Dank ihrer Unterstützer sind bei der TuS Mechernich die Weichen für einen guten Saisonstart gestellt

Auch wenn das Bild einen anderen Eindruck vermittelt: Stadtsportverband Mechernich, Kreissportbund Euskirchen und die Volksbank als Sponsor lassen die TuS Mechernich nicht im Regen stehen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Strömender Regen und ein wassergeflutetes Eifelstadion konnten der ausgelassenen Stimmung der Spieler, Vereinsfunktionäre und Sponsoren nichts anhaben, als der TuS Mechernich zwei neue Jugendtore im Beisein von Landrat Günter Rosenke, Elmar Esser, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Mechernich sowie Rolf Schmitz und Sandra Schumacher von der Volksbank Euskirchen, Zweigstelle Mechernich, übergeben wurden. Gemeinsam brachten sie einen erheblichen Geldbetrag zusammen, mit dem unter anderem die beiden neuen Tore finanziert werden.

Die Tore wurden dringend benötigt, doch vor dem Hintergrund der  neuesten Sicherheitsbestimmungen und der Ansprüche der Fußballverbände war schnell klar, dass nicht jedes Tor in Frage kommt und die Kosten erheblich ausfallen würden. „Für kleine Vereine bedeutet dies einen enormen finanziellen Kraftaufwand, der alleine aus Mitgliederbeiträgen nicht bestritten werden kann“, sagte Jugendgeschäftsführer Rocco Bartsch. Nach Begutachten der jetzt angeschafften, fünf Meter langen und zwei Meter hohen Kleinfeldtore mit einer Tiefe von ebenfalls zwei Metern für eine erhöhte Kippsicherheit und Transportrollen für ein leichtes Positionieren ging es mit den Sponsoren und den Funktionären ins trockene Vereinsheim zu kühlen Getränken, Häppchen und netten Worten.

Die Vorsitzende der Fußballjugendabteilung, Irene Klinkhammer, bedankte sich bei den Sponsoren und erläuterte die Verwendung der Sponsorengelder. Neben den Toren können somit eine DFB-C-Trainer-Lizenz, Taktiktafeln, Leibchen, Bälle, Hütchen und weiteres Trainingsmaterial teilfinanziert werden. Für die Mechernicher TuS wurden somit die Weichen für einen guten Saisonstart, vor allem im Jugendbereich, gestellt. Jetzt müssen es die 13 Mannschaften auf dem Platz richten.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Spiel und Spaß ...

Ferien- und Sportcamp des TC Blau-Gold Kommern startet am Montag, 16. ...

Alleinstellungsm...

Generalversammlung der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel bei Papstar – Projekt „Gesunde Region“ ...

Mütter lernen, ...

Verein zur Förderung der Altenpflege bietet in der Kaller Hauptschule ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

Spiel und Spaß ...

Ferien- und Sportcamp des TC Blau-Gold Kommern startet am Montag, 16. ...

Alleinstellungsm...

Generalversammlung der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel bei Papstar – Projekt „Gesunde Region“ ...

Mütter lernen, ...

Verein zur Förderung der Altenpflege bietet in der Kaller Hauptschule ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...