Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Neue Aula krönt die Schulsanierung

Herzstück der Grundschule Kommern erstrahlt in neuem Glanz – Schöner Schulhof lockt Schulleiter aus dem Kreis Euskirchen nach Kommern

Mechernich-Kommern – Nach einem – laut Schulleiter Willy Gemünd – „phänomenalen Schulhof“ folgte nun zum Abschluss einer ganzen Reihe an Verbesserungen die gelungene Renovierung der Aula in der katholischen Grundschule in Kommern. Angesichts von Willy Gemünds strahlendem Gesicht war es nur noch eine rhetorische Frage, als Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sich erkundigte: „Sind Sie jetzt zufrieden, Herr Gemünd?“

Mit einer kleinen Feier weihten Vertreter der Stadt, der Grundschule Kommern, der Elternschaft und die Schüler die neugestaltete Aula ein. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mit einer kleinen Feier weihten Vertreter der Stadt, der Grundschule Kommern, der Elternschaft und die Schüler die neugestaltete Aula ein. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

„Der Vorher-Nachher-Effekt ist enorm“, lobte Willy Gemünd in einer kleinen Einweihungsfeier mit Vertretern der Stadt und der Schule die Verwandlung der als Herzstück der Schule viel genutzten Aula von „dunkel-deprimierend zu schön“. Er dankte Bürgermeister Schick dafür, dass er Wort gehalten habe, als er ihm am Rande der Prinzenproklamation vor einem Jahr die Renovierung zugesichert habe. Mit Hausmeister Manni Kremer als tatkräftigem Bauleiter vor Ort erhielt die Aula einen hellen freundlichen Anstrich sowie einen neuen Holzfußboden.

Viele Hände schüttelte Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick bei seinem Besuch in der Grundschule Kommern: Die persönliche Begrüßung wollte sich keiner der Schüler entgehen lassen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Viele Hände schüttelte Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick bei seinem Besuch in der Grundschule Kommern: Die persönliche Begrüßung wollte sich keiner der Schüler entgehen lassen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mit einem herbstlichen Singspiel bedankten sich auch die Kommerner Grundschüler für die Verschönerung, und am Abend desselben Tages kamen auch die Eltern bei einem pädagogischen Abend zum Thema „Schüler heute – Generation Stress“ erstmals in den Genuss des neuen Schulzentrums.

Im schönen Ambiente bedankten sich die Kommerner Grundschüler mit einem Singspiel für die gelungene Renovierung. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Im schönen Ambiente bedankten sich die Kommerner Grundschüler mit einem Singspiel für die gelungene Renovierung. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mit der Renovierung der Aula endet ein ganzes Bündel an Baumaßnahmen an der Kommerner Grundschule, angefangen bei der Fensterdämmung über die Dachsanierung bis hin zur Neuanlage des Schulhofes. Der im vergangenen Jahr eingeweihte Schulhof muss den Vergleich mit einem Spielplatz nicht scheuen und führt zu einem regelrechten Tourismus der Grundschulleiter im Kreis Euskirchen nach Kommern. „Die kommen und wollen sich das Prachtstück ansehen“, berichtete Willy Gemünd stolz.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...