Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Nationalpark vom Schiff aus erleben

Beginn der geführten Ranger-Schiffstouren über den Rursee: Saison geht bis Oktober

 Schleiden-Gemünd – Am Ostermontag beginnt im Nationalpark Eifel die Saison für ein besonders entspanntes Naturerlebnis: Jeden ersten und dritten Montag in den Monaten April bis Oktober begleiten Nationalpark-Ranger die Schifffahrt über den Rursee und informieren Gäste während der Fahrt über das Großschutzgebiet.

Treffpunkt der Tour ist der Schiffsanleger Schwammenauel – von dort geht es entlang der dicht bewaldeten Hänge des Höhenzugs Kermeter im Nationalpark Eifel nach Rurberg. Die einfache Fahrt in den geräuschlosen Elektro-Schiffen dauert etwa 45 Minuten.

Nach einem kurzen Zwischenstopp fahren die Schiffe zurück nach Schwammenauel. Während der Tour kommen die Gäste mit den Rangern ins Gespräch und beobachten mit etwas Glück wilde Tiere am Ufer des Sees.

web_Obersee_Rursee

Rursee und Obersee von oben, die „Eifeler Seenplatte“, kann man jetzt unter Nationalpark-Ranger-Begleitung vom Schiff aus erkunden. Luftbild: Felix Lang/pp/Agentur ProfiPress

 

Da die Ranger Exponate im Gepäck haben, die ganz verschiedene Sinne ansprechen, ist die Schiffstour auch ein attraktives Angebot für sehbehinderte und blinde Teilnehmer/innen mit Begleitperson. Durch ausleihbare mobile Hörverstärker ist das Angebot auch für schwerhörige Gäste geeignet. Diese Hörverstärker sollten zuvor unter Tel. (0 24 44) 9510-0 bei der Nationalparkverwaltung angefragt werden.

Die Pressestelle des Nationalparks schreibt: „Aufgrund des steilen Zugangs zu den Schiffen empfiehlt die Nationalparkverwaltung Gästen im Rollstuhl eine Begleitperson. Eine Anmeldung für die Ranger-Schiffstouren ist nicht erforderlich – nur bei größeren Gruppen bittet die Rursee-Schifffahrt um vorherige Absprache unter der Telefonnummer (0 24 46) 479.“

Die Termine der Ranger-Schiffstour sind 17. April, 1. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 17. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober und 16. Oktober. Während der Hauptsaison (1. Mai bis 4. September) beginnt die Tour um 14, am 12. April, 18. September, sowie am 2. und 16. Oktober jeweils um 15 Uhr.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...