Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Nächstes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe

Kaffeetafel der Flüchtlingshilfe Kall für „neue Nachbarn“, Unterstützer und alle Bürger am Freitag, 18. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus – Cajóns für internationales Musikprojekt Kalimba werden bemalt

Kall – Das nächste Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall findet am Freitag, 18. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus, Auf dem Büchel 2, statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch für eine Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe oder einfach nur die Begegnung mit den Menschen, ihren Geschichten und Kulturen interessieren.

Als besonderen Gast begrüßt die Flüchtlingshilfe diesmal die Schleidener Künstlerin Maf Räderscheidt. Sie wird im Rahmen des Flüchtlingsprojekts „You Are Welcome“ des Deutschen Roten Kreuzes mit jugendlichen Gästen des Begegnungscafés Cajóns bemalen. Die Kistentrommeln werden dem internationalen Flüchtlingsprojekt Kalimba zur Verfügung gestellt.

Das nächste Begegnungscafé findet am Freitag, 18. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr statt. Die Künstlerin Maf Räderscheidt wird wie bereits im letzten Jahr mit Gästen Cajóns bemalen. Archivfoto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Das Flüchtlingscafé in Kall ist dank des großen Zuspruchs eine feste Institution in der Kaller Flüchtlingsarbeit geworden. Kontakte zwischen Kaller Bürgern und den „neuen Nachbarn“ werden geknüpft. Gleichzeitig ist das Flüchtlingscafé ein Ort, an dem sich die teils in Kaller Außenorten untergebrachten Flüchtlinge untereinander treffen und sich die ehrenamtlichen Helfer der Flüchtlingshilfe vernetzen können.

Weitere Infos zur Flüchtlingshilfe der Gemeinde Kall gibt es unter www.fluechtlingshilfe-kall.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Drei Tage Spaß ...

Schwerfener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert von Samstag, 28. Juli, bis Montag, 30. ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

Drei Tage Spaß ...

Schwerfener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert von Samstag, 28. Juli, bis Montag, 30. ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...