Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mit der Lupe unterwegs…

Wanderung der Rotkreuz-Familienbildung durch die Natur am 26. April ab 15 Uhr – Startpunkt ist das städtische Familienzentrum Großbüllesheim, Feldgartenstraße 33

Euskirchen-Kleinbüllesheim – Eine anderthalbstündige Wanderung für Kinder durch die Natur veranstaltet die DRK-Familienbildung am Donnerstag, 26. April ab 15 Uhr. Startpunkt ist das städtische Familienzentrum Großbüllesheim, Feldgartenstraße 33.

Junge Kräuterdetektive sind bei einer Wandung des Roten Kreuzes am Donnerstag, 26. April, 15 Uhr, ab Großbüllesheim gefragt. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Um die Vielfalt der Natur in der Nordeifel wahrzunehmen, begeben sich die jungen Kräuterdetektive unter der Anleitung von Maria Striffler auf die Suche nach Pflanzen, Blüten und Blättern. Die jungen Spürnasen sind mit der Lupe unterwegs und finden vielleicht die Antworten auf Fragen wie „Warum heißt der Löwenzahn eigentlich Löwenzahn?“, „Wie sieht der Bärenklau aus“ und „Was kann man mit wilden Pflanzen machen?“. Im Anschluss an die Wanderung dürfen die Kinder ihre entdeckten Kräuter in unterschiedlicher Form probieren.

Anmeldungen erfolgen direkt im Familienzentrum Großbüllesheim (02251/51914), das auch die Kosten übernimmt, sowie bei der DRK-Familienbildung unter 02251/791181.

Elena Brohm/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...