Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Meister alter Erzählkunst

Professor Dr. Ulrich Mehler (74) aus Mechernich-Bleibuir und der Kodex-Kulturverein präsentieren in der Alten Schule ein breites Publikationsangebot rund ums Mittelalter

Mechernich-Bleibuir – Rechtzeitig vor Weihnachten stellte der Kodex-Kulturverein in Bleibuir jetzt sein Verlagsprogramm der Presse vor. Hinter Verlag und Verein stehen Professor Dr. Ulrich Mehler und seine Frau Ruth. Mehler ist Altgermanist, Mittellateiner, Musik- und Theaterwissenschaftler und einer der weltweit wenigen Experten für mittelalterliche Singspiele, Theater und Erzählkunst.

Mit dem Mittelalter hat in den meisten Publikationen auch das Verlagsprogramm des Kodex-Kulturvereins zu tun, der neben vielen anderen Vereinen und Einrichtungen im multifunktionalen Ambiente der Alten Schule von Bleibuir untergebracht ist. Er gibt Bücher, Hörbücher (Audio-CDs) und Heftgeschichten heraus. Die Preise sind einheitlich 2,50 Euro für Heftgeschichten, 7,50 Euro für Audio-CDs und zehn Euro für Bücher.

Akteure bei „Abendgrauen – die Gruselnacht“ im Mechernicher Freilichtmuseum (von rechts): Sabine Roggendorf, ihr Mann Manfred Lang und Professor Ulrich Mehler als durch die Nacht wandernder Geschichtenerzähler. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Akteure bei „Abendgrauen – die Gruselnacht“ im Mechernicher Freilichtmuseum (von rechts): Sabine Roggendorf, ihr Mann Manfred Lang und Professor Ulrich Mehler als durch die Nacht wandernder Geschichtenerzähler. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Profilierter Wissenschaftler, der spannend schreibt und erzählt

Bestellt werden können die Werke per E-Mail unter kodex@kodex-kulturverein.de. Einen Überblick über das Programm findet man unter www.kodex-kulturverein.de Obwohl Prof. Dr. Ulrich Mehler (74) ein profilierter Wissenschaftler ist, sind seine literarischen Werke ausgesprochen kurzweilig und spannend erzählt. Mehler erforscht und analysiert nicht nur die alte Kunst des formelhaften Erzählens, er beherrscht sie auch.

„Mehler ist keiner, der sein Metier elitär auffasst“, schreibt der Redakteur Klaus Pesch im „Kölner Stadt-Anzeiger“ respektive in der „Kölnischen Rundschau“: „Das hat auch mit seinem Forschungsgegenstand zu tun: Am Institut für deutsche Sprache und Literatur in Köln hält Mehler einmal pro Woche Übungen zu seinem Spezialgebiet »Theorie des mündlichen Erzählens« ab.“

Ulrich Mehler, der in seinem „ersten Leben“ Berufssoldat, Offizier und Kommandeur einer Panzerkompanie war, hat sich als medienwirksamer Wissenschaftler unter anderem bei der Neuaufführung und Fernsehproduktion der „Bordesholmer Marienklage“ und der „Edda“ einen Namen gemacht. Er selbst war Regieassistent in Bonn, Kiel und Wuppertal und inszenierte moderne Oper. Heute ist Mehler das ganze Jahr über als Erzähler auf Mittelalter-Märkten unterwegs. Ihn beschäftigt die Kultur einfacher Menschen: „»Heimat« jenseits von Blut- und Boden-Ideologie oder Ernst Mosch und seinen Egerländern.“

Autor Ulrich Mehler und ein Teil des Verlagsprogramms des in Bleibuir in der Alten Schule ansässigen Kodex-Kulturvereins. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Autor Ulrich Mehler und ein Teil des Verlagsprogramms des in Bleibuir in der Alten Schule ansässigen Kodex-Kulturvereins. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Stand November 2015 sind folgende Bücher von Ulrich Mehler erhältlich: „Fliegenmarsch Oder: Der Tag, an dem die Eifelrepublik gegründet wurde“, „Dann hann ich en Üül om Daach. Eifeler Kurzgeschichten.“, „Die Ritter der Hohen Burgen“ (Band 1 „Die Reise beginnt“, 1. Aufl. 2005, 2. Aufl. 2015, Band 2 „Unterwegs ins Kloster und wieder hinaus“ 2015 und Band 3 „Über den Rhein und in die Berge“, 2015), „Krippenmärchen. Wie die Tiere an die Krippe kamen“ (2. Aufl. 2015) und „Hahn Theo will nach Afrika“ (2015).

Unter der angegebenen Mailadresse kann man folgende Audio-CD’s/Hörbücher beim Kodex-Kulturverein bestellen: „Krippenmärchen. Wie die Tiere an die Krippe kamen“ (CD 1 „Wie die Tiere an die Krippe kamen“, 2006, CD 2 „Was die Tiere an der Krippe erlebten“, 2006, CD 3 und CD 4 (Doppel-CD) „Was die Hl. 3 Könige erzählten“, 2010, Parzival- Hörbuch 5 „Die Einöde von Soltane“, 2010, Parzival-Hörbuch 6 „Der Rote Ritter“, 2010, „Die Ritter der Hohen Burgen“, Teil I. 5 Audio-CDs. 2012, „Die Ritter der Hohen Burgen“, Teil II. 4 Audio-CDs. 2011, Weihnachtskurzgeschichten „Danke für den Fisch“, 2011, Weihnachtskurzgeschichten „Wunder geschehen immer wieder“, 2011, „Elfenmärchen. Irische Feengeschichten“, 2011, „Zwergengeschichten. Geschichten vom Kleinen Volk“, 2011, Jungenmärchen „Ich hab immer Glück“, 2011, Jungenmärchen „Den behalt’ ich selber“, 2011.

Ulrich Mehler alias „Schäfer Uldarich“ erforscht und analysiert nicht nur die alte Kunst des formelhaften Erzählens, er beherrscht sie auch. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Ulrich Mehler alias „Schäfer Uldarich“ erforscht und analysiert nicht nur die alte Kunst des formelhaften Erzählens, er beherrscht sie auch. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

1974 zogen Ruth und Uli Mehler von Köln nach Bleibuir in die Eifel

An Heft-Geschichten hat der Kodex-Kulturverein bislang aufgelegt: „Das Schwert im Stein. Die Jugendgeschichte von König Artus“ [Nr. 1.], „Geschichten vom Kleinen Volk. Märchen von Zwergen“ [Nr. 2.], Krippenmärchen Teil I „Wie die Tiere an die Krippe kamen“ [Nr. 3.], Teil II „Was die Tiere an der Krippe erlebten“ [Nr. 4.], Teil III „Die Geschichte des ersten Magiers“ [Nr. 18.], Teil IV „Die Geschichte des zweiten Magiers“ [Nr. 19.], Teil V „Die Geschichte des dritten Magiers“ [Nr. 20.], „Hahn Theo will nach Afrika. Geschichten von Tieren“, Teil I. [Nr. 5.], „Gefahr am Teich. Geschichten und Märchen von Tieren“, Teil II. [Nr. 6., „Flucht in den Wald. Geschichten und Märchen von Tieren“ Teil III. [Nr. 7.], „Ein neues Zuhause. Geschichten und Märchen von Tieren“, Teil IV. [Nr. 23.], „Allerseelen und Halloween. Geschichten und Informationen“, [Nr. 8.], „Voluspá. Kosmische Weltgeschichte in der Edda“ [Nr. 9.], „Walther von der Vogelweide. Politische Lyrik“ [Nr. 10.], „Pferde im Mittelalter. Berühmte Pferde der ma. Literatur“ [Nr. 11.], „Pferde in der Edda. Aus der altnordischen Überlieferung“ [Nr. 12.], Irische Feengeschichten. Geschichten aus der Anderwelt“ [Nr. 13.], „Karl der Große. Seine Person 600 Jahre in der Literatur“ [Nr. 14.], „Der Teppich von Bayeux. Geschichte als Bildgeschichten“ [Nr. 15.], „Danke für den Fisch. Weihnachtskurzgeschichten“ [Nr. 21.], „Wunder geschehen immer wieder. Weihnachtskurzgeschichten“ [Nr. 22.] und „Zaubersprüche und Beschwörungen. Aus dem Mittelalter“ [Nr. 17.].

Ruth und Ulrich Mehler wohnen seit 1974 in Bleibuir, wo sie im Jahre 2000 den Kodex-Kulturverein gründeten. Uli Mehler hatte zu der Zeit bereits seinen ersten Roman „Fliegenmarsch“ und zahlreiche Erzählungen und Kurzgeschichten in den Eifelanthologien von Ralf Kramp und Manfred Lang veröffentlicht.

Der Kodex.Kulturverein gibt eine Fülle unterschiedlichster Publikationen heraus, von der Politsatire bis zum Kinderbuch. „Unser Wissen wird nicht im Elfenbeinturm eingesperrt, sondern nach draußen getragen“, sagt Mehler. Preisgünstig, verständlich und nachvollziehbar seien die herausgegebenen Werke.

Am Freitag, 11. Dezember, gibt Ulrich Mehler in der Alten Schule von Bleibuir ab 20.30 Uhr Kostenproben seiner Erzählkunst. Unterstützt wird er bei dem Abend „Heiliges und Unheiliges zum Advent“ von Manfred Lang und der Harfenistin Shadia Katja Hütte von dem international bekannten deutsch-schwedischen Mittelalter-Ensemble „Poeta Magica“.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...