Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mehr Parkplätze für Pendler

Gegenüber des Mechernicher Bahnhofs: Pendler können Fläche der Deutschen Mechatronics zum Parken benutzen

Die Fläche der Deutschen Mechatronics gegenüber des Mechernicher Bahnhofs können Pendler ab sofort zum Parken benutzen. Foto: Stadt Mechernich/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Gute Nachrichten für die Pendler am Mechernicher Bahnhof: Sie können ab sofort den Parkplatz vor dem Verwaltungsgebäude der Deutschen Mechatronics, das gegenüber des Bahnhofs liegt, mitbenutzen. Dort ist bereits die Parkfläche mit einem Bauzaun abgesperrt und kenntlich gemacht.

Ursprünglich war der Bereich für die Baustelleneinrichtung des Bauunternehmens Weiland eingeplant, das derzeit den Mechernicher Bahnhofsdurchstich realisiert. Der Platz wird jedoch derzeit nicht benötigt, daher gibt die Stadt Mechernich ihn für Pendler als Parkmöglichkeit frei. Vermutlich bis zum Jahresende, wenn die Straßenbaumaßnahme in diesem Abschnitt beginnt, kann das Grundstück zum Parken genutzt werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Endspurt Monscha...

Wochenende mit Angelo Branduardi, Vicky Leandros und der Johnny Cash ...

„Calli“ erö...

Reiner Calmund ist am 2. September zu Gast im Möbelhaus ...

Bergfest auf der...

Unterwegs unfreiwilliger Stopp an Eisentor – Sightseeing in Colmar Mechernich-Eicks/Nyons – ...

Cajóns gebaut u...

Beim jüngsten Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall drehte sich alles um ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Endspurt Monscha...

Wochenende mit Angelo Branduardi, Vicky Leandros und der Johnny Cash ...

„Calli“ erö...

Reiner Calmund ist am 2. September zu Gast im Möbelhaus ...

Bergfest auf der...

Unterwegs unfreiwilliger Stopp an Eisentor – Sightseeing in Colmar Mechernich-Eicks/Nyons – ...

Cajóns gebaut u...

Beim jüngsten Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall drehte sich alles um ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...