Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mehr Parkplätze für Pendler

Gegenüber des Mechernicher Bahnhofs: Pendler können Fläche der Deutschen Mechatronics zum Parken benutzen

Die Fläche der Deutschen Mechatronics gegenüber des Mechernicher Bahnhofs können Pendler ab sofort zum Parken benutzen. Foto: Stadt Mechernich/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Gute Nachrichten für die Pendler am Mechernicher Bahnhof: Sie können ab sofort den Parkplatz vor dem Verwaltungsgebäude der Deutschen Mechatronics, das gegenüber des Bahnhofs liegt, mitbenutzen. Dort ist bereits die Parkfläche mit einem Bauzaun abgesperrt und kenntlich gemacht.

Ursprünglich war der Bereich für die Baustelleneinrichtung des Bauunternehmens Weiland eingeplant, das derzeit den Mechernicher Bahnhofsdurchstich realisiert. Der Platz wird jedoch derzeit nicht benötigt, daher gibt die Stadt Mechernich ihn für Pendler als Parkmöglichkeit frei. Vermutlich bis zum Jahresende, wenn die Straßenbaumaßnahme in diesem Abschnitt beginnt, kann das Grundstück zum Parken genutzt werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...