Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Mechernicher Advent“ gut besucht

Stadtmarketingverein „Mechernich Aktiv“ machte Rathausvorplatz zwei Tage lang zum vorweihnachtlichen Markt – Zahlreiche Buden und Stände boten Kulinarisches und Künstlerisches – Musikalisch untermalt von der Gruppe „Eifelsounds“

Mechernich – Zum „Mechernicher Advent“ auf dem Rathausvorplatz hatte der Stadtmarketing-Verein „Mechernich Aktiv“ eingeladen. Der Adventsmarkt stand unter dem Motto „Verführerisch und selbst gemacht“. Was die Organisatoren sich gewünscht hatten, trat ein: Ein gemütliches Beisammensein für alle Mechernicher rund um den großen Weihnachtsbaum vor dem Rathaus in der Bergstraße.

Ganz nach dem Motto „Verführerisch und selbst gemacht“ gab es an einigen Ständen selbst gemachte Geschenkideen. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Ganz nach dem Motto „Verführerisch und selbst gemacht“ gab es an einigen Ständen selbst gemachte Geschenkideen. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Vor allem kulinarisch kamen die Gäste auf dem Markt nicht zu kurz: Von selbstgemachtem Kuchen über Waffeln und Reibekuchen bis zur leckeren Bratwurst im frischen Brötchen konnte man schlemmen was das Herz begehrte. Trotz der nicht gerade winterlichen Temperaturen standen als Getränke Glühwein und Winterpunsch ganz hoch im Kurs bei den Besuchern. Neben Leckereien bot der Adventmarkt auch Selbstgemachtes wie Bienenwachskerzen, künstlerisch gestalteten Schmuck, Deko-Artikel und allerlei Geschenkideen.

Im Lichterschein glänzt der große Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Im Lichterschein glänzt der große Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

An beiden Tagen gab’s zudem Weihnachts-Live-Musik von der Gruppe „Eifelsounds“. Michael Baumgärtl (Keyboard), Frank Heymann (Trompete) und Julia Keßel (Gesang) sorgten für gute Stimmung rund um die Stände beim Mechernicher Advent.

Auch der Förderverein der Mechernicher Gesamtschule war mit einem Stand auf dem Adventsmarkt vertreten. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Auch der Förderverein der Mechernicher Gesamtschule war mit einem Stand auf dem Adventsmarkt vertreten. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

 pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Todsünden der D...

Die ehemalige Mechernicher Gymnasiastin und renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld ...

Anerkennung für...

Beim Neujahrsempfang des DRK Zülpich standen die Helfer und Blutspender ...

Neuer Verein in ...

Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege sowie Natur- und Umweltschutz sollen im ...

Die Füße bleib...

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wachendorf – Viel Lob für Umbau von ...

Zugunsten der Le...

Hunderte Jecke erlebten tolles Programm bei der Benefiz-Karnevalsparty von Edeka ...

Todsünden der D...

Die ehemalige Mechernicher Gymnasiastin und renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld ...

Anerkennung für...

Beim Neujahrsempfang des DRK Zülpich standen die Helfer und Blutspender ...

Neuer Verein in ...

Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege sowie Natur- und Umweltschutz sollen im ...

Die Füße bleib...

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wachendorf – Viel Lob für Umbau von ...

Zugunsten der Le...

Hunderte Jecke erlebten tolles Programm bei der Benefiz-Karnevalsparty von Edeka ...