Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mast macht „mobil“

Ab sofort sind in Eicks die Handynetze GSM, LTE 800 und LTE 1800 freigeschaltet

Mechernich-Eicks – Wer in Eicks ein Handy zum Surfen oder Telefonieren nutzen wollte, hatte bisher schlechte Karten. Jetzt hat die Deutsche Funkturm GmbH einen Mobilfunkmast oberhalb des Ortes, Richtung Glehn, errichtet.

Eicks war bisher, was die Handyerreichbarkeit angeht, ein weißer Fleck in der Landschaft. Luftbild: Manfred Lang/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

„Der Mast ist ans Netz gegangen. Damit sind die Mobilfunknetze GSM, LTE 800 und LTE 1800 freigeschaltet“, teilt Peter Dierichsweiler mit. Der Wirtschaftsförderer der Stadt freut sich mit den Bürgern: „Ein Funkloch weniger.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...