Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Martin Luther – alles in Butter

Humorvoller Vortrag von Diakon und Kabarettist Manfred Lang über den großen Reformator – Freitag, 7. Juli, 19 Uhr, im Garten der Evangelischen Christuskirche, Frankengraben 41

Zülpich – „Das ist mein ganz persönlicher Beitrag zur Ökumene“, erklärte Manfred Lang auf die Frage, ob er einen Vortrag über Martin Luther bei der Zülpicher Christusgemeinde halten wolle. Ortrun Althof hatte bereits während der Landesgartenschau einen humorvollen Abend mit Manfred Lang und dem Musiker Johannes Mager im Kirchengarten inszeniert. Also sagte der katholische Diakon aus Lückerath (Stadt Mechernich) gerne für Freitag, 7. Juli, 19 Uhr, im Garten der Christuskirche, Frankengraben 41, zu. Auf die Frage von Pfarrer Ulrich Zumbusch nach einer eventuellen Vergütung blieb Lang streng ökumenisch: „Das ist mein persönlicher Beitrag zur Ökumene.“

Manfred Lang, katholischer Diakon und Autor, ist am Freitag, 7. Juli, ab 19 Uhr bei der Evangelischen Christusgemeinde mit einem nicht ganz staubtrockenen Vortrag über Martin Luther zu Gast. Foto: Archiv Agentur ProfiPress

Das Orgateam um Ortrun Althof hat Plakate entworfen mit dem dieses Jahr meistverkauften Playmobil-Figürchen, Martin Luther. Und Uli Zumbusch hat den möglicherweise nicht ganz staubtrockenen Luther-Vortrag des Lückerather Mundart-Experten mit dem Titel überschrieben: „Alles in Butter mit Martin Luther?“ Untertitel: „Die Reformation aus Sicht eines katholischen Diakons.“ Auf dem Plakat der Christusgemeinde heißt es außerdem, alle Interessierten seien zu einem „humorvollen und liebevoll-kritischen Blick eingeladen, den Manni Lang auf Martin Luther und die Reformation werfen wird.“ Der Eintritt ist frei.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...