Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Markt auf dem Dorfanger

Vorweihnachtliche Produkte gibt es im Glehn am 4. und 5. Dezember zu erwerben – Reibekuchen, Glühwein und Adventsmusik mit dem Blasorchester „Waldlust“

Mechernich-Glehn – Trotz der aktuellen Lage soll nach einem Jahr Pause wieder ein Weihnachtsmarkt in Glehn stattfinden, und zwar am 2. Adventswochenende, 4./5. Dezember, samstags ab 13 und sonntags ab 11 Uhr. Es gilt die 2-G-Regel, Besucher müssen also entweder geimpft oder genesen sein und das auch nachweisen.

Idyllisch auf dem Dorfanger an der örtlichen Pfarrkirche findet am 4. und 5. Dezember wieder ein Weihnachtsmarkt in Glehn statt. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Veranstalter ist das Vereinskartell Glehn, Marktplatz der Dorfanger an der Kirche. Einheimische Bastler, Künstler und Handwerker präsentieren Holz- und Handarbeiten, Spielzeug, Karten und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist mit Glühwein, Kakao, Kaffee, Punsch und Kaltgetränken gesorgt. Es gibt frische Reibekuchen, geräucherte oder gegrillte Forellen, heiße Crepes, Waffeln, Suppe, Leckeres vom Grill und Fritten.

Bastler, Künstler und Handwerker verkaufen am zweiten Adventswochenende in Glehn Holz- und Handarbeiten, Spielzeug, Karten und vieles mehr. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Der Musikverein „Waldlust“ Glehn unterhält die Besucher an beiden Tagen mit vorweihnachtlicher Blasmusik. Kinder und Jugendliche werden gebeten, ihren Schülerausweis mitzubringen. Für sie sind nach derzeitigem Stand Ausnahmen von der 2-G-Regel geplant.

Für das leibliche Wohl ist mit Glühwein, Kakao, Kaffee, Punsch und Kaltgetränken gesorgt. Es gibt frische Reibekuchen, geräucherte oder gegrillte Forellen, heiße Crepes, Waffeln, Suppe, Leckeres vom Grill und Fritten. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Der Eintritt beträgt einen Euro für Erwachsene, der heilige Nikolaus hat für beide Tage sein Kommern angekündigt. Rückfragen an Karl-Heinz Seeliger 0178-3033762, Birgit Braun-Näger 01573-9437464 oder Andrea Meyer  0177-3377599.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...