Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Manfred Kremer verabschiedet

Hausmeister geht nach 25 Jahren in den Ruhestand

Mechernich – Als Hausmeister war er an allen Fronten im Einsatz, nun wurde Manfred Kremer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Seit 25 Jahren war der gelernte Betriebsschlosser in den Diensten der Stadt Mechernich. Als Hausmeister war er in dieser Zeit in der Grundschule Lückerath und Kommern, in der Mehrzweckhalle im Schulzentrum sowie in zwei Flüchtlingsunterkünften eingesetzt. Dabei war nicht nur sein handwerkliches Geschick gefragt, sondern auch seine Sozialkompetenz. Den städtischen Bauhof unterstützte er darüber hinaus als Hilfsgärtner und Traktorfahrer.

Abschied von Hausmeister Manfred Kremer: (v.l.) Fachbereichsleiter Ralf Claßen, Fachbereichsleiter Thomas Schiefer, Schulleiter Willi Gemünd, Hausmeisterkollege Guido Derichs, Erster Beigeordneter Thomas Hambach, Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Jubilar Manfred Kremer mit Ehefrau Sybille Kremer, Nachfolge-Hausmeister Markus Kratz sowie David Esch und Janine Deinzer vom Gebäudemanagement. Foto: Martina de Vries/pp/Agentur ProfiPress

Davor war der 62-jährige Manfred Kremer unter anderem als Schlosser bei verschiedenen Firmen im Stadtgebiet Mechernich sowie vor seinem Wechsel zur Stadtverwaltung Mechernich in Kerpen beschäftigt.

Verwaltungsleitung und Kollegen dankten ihm für die gute Zusammenarbeit und wünschten ihm für die Zukunft alles Gute.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...