Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mama Muh feiert Weihnachten

Vorlesenachmittag in der Mechernicher Stadtbücherei

Mechernich – Wie geht es wohl zu, wenn Mama Muh, die verrückte und vielleicht beliebteste Kuh der Welt, Weihnachten feiert? Vorschulkinder erfahren das beim nächsten Vorlesenachmittag der Mechernicher Stadtbücherei am Dienstag, 5. Dezember, von 16 h bis 16.30 Uhr, in der Stadtbücherei, Bahnstraße 26.

Das Weihnachtsfest bei Mama Muh erwartet die Kinder, die zum Vorlesenachmittag am 5. Dezember in die Stadtbücherei Mechernich kommen. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Kleinlaut und voller Selbstmitleid, weil sie ihre eigene Bescherung vor der Zeit gefeiert hat, besucht Krähe an Heiligabend ihre beste Freundin, Mama Muh, im üppig geschmückten Kuhstall: Mama Muh wartet mit einer ganz besonderen Überraschung für Krähe auf!

Das Team der Stadtbücherei weist darauf hin, dass die Mitarbeiter keinerlei Aufsichtspflicht übernehmen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...