Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Mama Muh feiert Weihnachten

Vorlesenachmittag in der Mechernicher Stadtbücherei

Mechernich – Wie geht es wohl zu, wenn Mama Muh, die verrückte und vielleicht beliebteste Kuh der Welt, Weihnachten feiert? Vorschulkinder erfahren das beim nächsten Vorlesenachmittag der Mechernicher Stadtbücherei am Dienstag, 5. Dezember, von 16 h bis 16.30 Uhr, in der Stadtbücherei, Bahnstraße 26.

Das Weihnachtsfest bei Mama Muh erwartet die Kinder, die zum Vorlesenachmittag am 5. Dezember in die Stadtbücherei Mechernich kommen. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Kleinlaut und voller Selbstmitleid, weil sie ihre eigene Bescherung vor der Zeit gefeiert hat, besucht Krähe an Heiligabend ihre beste Freundin, Mama Muh, im üppig geschmückten Kuhstall: Mama Muh wartet mit einer ganz besonderen Überraschung für Krähe auf!

Das Team der Stadtbücherei weist darauf hin, dass die Mitarbeiter keinerlei Aufsichtspflicht übernehmen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kanal muss erneu...

Nach Karneval beginnen die Arbeiten in der Hubert-Roggendorf-Straße Mechernich – Weil ...

Geschichte der T...

Verein bittet um Unterstützung bei der Erstellung der Vereinschronik Mechernich – ...

Konzert mit dem ...

Kammermusik und indische Musik in St. Rochus Strempt Mechernich-Strempt – Der ...

Schulseelsorge a...

Dreikönigsgottesdienst mit Ausflug nach Bleibuir Mechernich – „Was macht eigentlich einen ...

Blutspende mit d...

Tolles Ergebnis: Dank Unterstützung der Kommerner Narren kamen 126 Blutspender ...

Kanal muss erneu...

Nach Karneval beginnen die Arbeiten in der Hubert-Roggendorf-Straße Mechernich – Weil ...

Geschichte der T...

Verein bittet um Unterstützung bei der Erstellung der Vereinschronik Mechernich – ...

Konzert mit dem ...

Kammermusik und indische Musik in St. Rochus Strempt Mechernich-Strempt – Der ...

Schulseelsorge a...

Dreikönigsgottesdienst mit Ausflug nach Bleibuir Mechernich – „Was macht eigentlich einen ...

Blutspende mit d...

Tolles Ergebnis: Dank Unterstützung der Kommerner Narren kamen 126 Blutspender ...