Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Läufer können Gutes tun

FC Keldenich lädt zur sechsten und letzten Veranstaltung der zwölften Wintertrainingslaufserie ­ Am Sonntag, 15. März, ab 10 Uhr in Kall ­Einnahmen kommen krebskranken Kindern zugute

Kall – Auch in diesem Winter veranstalten sechs regionale Vereine wieder die Trainingslaufserie. Nachdem die Läufe des Tribea Teams Marmagen, des TV Mahlberg, des TVE Bad Münstereifel, des TV Wißkirchen und des VfL Kommern schon abgehalten wurden steht nun die letzte Veranstaltung der Reihe an.

Die Organisatoren erhoffen sich eine Steigerung der Teilnehmerzahl und viele Spenden für den guten Zweck. Foto: Roman Hövel/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Gastgeber hierbei ist die e-regio an der Hindenburgstraße 13 in Kall, organisiert werden die Läufe vom FC Keldenich. Los geht es am Sonntag, 15. März um 10 Uhr im Kulturraum der ene. Die Variation an Strecken sollte laut Veranstalter dabei für jeden Teilnehmer die passende Länge haben. So wird nach der Begrüßung zunächst um 10:10 Uhr der 22-Kilometer-Lauf gestartet, anschließend geht es um 10:15 für die Läufer der 10- und 14- Kilometer auf die Strecke. Auch für Nordic-Walker bieten die Veranstalter einen Lauf an. Dieser geht über eine Länge von 10 Kilometern und startet um 10:20 Uhr. Den sportlichen Abschluss machen dann Schüler der Nikolaus-Schule, die um 11 Uhr einen 5-Kilometer-Lauf angehen werden. Auch hier darf Jedermann teilnehmen.

Trainingseffekt steht im Vordergrund

Die Teilnehmer müssen sich dabei nicht um Zeiten oder Punkte Gedanken machen. Lauflänge und -Tempo können frei bestimmt werden. Nach den Läufen stehen zudem Umkleiden und Duschen sowie Snacks und Getränke bereit.

Mitmachen ist kostenlos, es wird aber um eine freiwillige Startgebühr von zwei Euro oder einem Euro bei jugendlichen Teilnehmern gebeten. Diese Einnahmen werden anschließend von Sponsoren aufgestockt und bei einer Abschlussveranstaltung, zu der auch Begleitpersonen eingeladen sind, nach den Rennen im Kulturraum an die Hilfsgruppe Eifel übergeben.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...