Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

L 61 ist halbseitig gesperrt

Der WDR dreht derzeit an den Katzensteinen Szenen für die Mysteryserie „Armans Geheimnis“ – Verkehrsbehinderungen heute und am Dienstag, 2. August

Mechernich-Katzvey – Wegen Dreharbeiten der ARD/WDR-Mysteryserie „Armans Geheimnis“ ist die Landesstraße 61 am heutigen Montag, 25. Juli, sowie am Dienstag, 2. August, jeweils von 7 bis 20 Uhr zwischen Satzvey und Katzvey halbseitig gesperrt. Mitarbeiter der Produktionsfirma regeln den Verkehr. Die Sperrung hat die Stadt Mechernich als Straßenaufsichtsbehörde in Absprache mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW genehmigt. Auf der Landesstraße 61 hat die Produktionsfirma etwa ein halbes Dutzend Lastwagen abgestellt. Auch für Dienstag, 26. Juli, hat die Produktionsfirma eine Genehmigung erhalten, wird diese aber nach Auskunft eines Verantwortlichen nicht nutzen.

Die Landesstraße 61 ist am Montag, 25. Juli, sowie am Dienstag, 2. August, jeweils von 7 bis 20 Uhr halbseitig gesperrt. Aus diesem Grund kann es zu Verkehrsbehinderungen zwischen Katzvey und Satzvey kommen. Foto: Rainer Sturm/pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Die Landesstraße 61 ist am Montag, 25. Juli, sowie am Dienstag, 2. August, jeweils von 7 bis 20 Uhr halbseitig gesperrt. Aus diesem Grund kann es zu Verkehrsbehinderungen zwischen Katzvey und Satzvey kommen. Foto: Rainer Sturm/pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Informationen zur Serie erfahren Sie unter http://www.prosaar-medien.de/

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Todsünden der D...

Die ehemalige Mechernicher Gymnasiastin und renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld ...

Anerkennung für...

Beim Neujahrsempfang des DRK Zülpich standen die Helfer und Blutspender ...

Neuer Verein in ...

Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege sowie Natur- und Umweltschutz sollen im ...

Die Füße bleib...

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wachendorf – Viel Lob für Umbau von ...

Zugunsten der Le...

Hunderte Jecke erlebten tolles Programm bei der Benefiz-Karnevalsparty von Edeka ...

Todsünden der D...

Die ehemalige Mechernicher Gymnasiastin und renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld ...

Anerkennung für...

Beim Neujahrsempfang des DRK Zülpich standen die Helfer und Blutspender ...

Neuer Verein in ...

Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege sowie Natur- und Umweltschutz sollen im ...

Die Füße bleib...

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wachendorf – Viel Lob für Umbau von ...

Zugunsten der Le...

Hunderte Jecke erlebten tolles Programm bei der Benefiz-Karnevalsparty von Edeka ...