Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kultursommer am GAT

Mit mehreren Veranstaltungen warten die Literaturkurse und musischen Arbeitsgemeinschaften des Mechernicher Gymnasiums in diesem Sommer auf

Mechernich – Träume, Grooves und Lampenfieber – der Kultursommer am Gymnasium Am Turmhof (GAT) hat viel zu bieten. Die Literaturkurse sowie die musischen Arbeitsgemeinschaften der Schule warten wieder mit mehreren Veranstaltungen in diesem Sommer auf.

Kreativität, Schauspiel und Reflexion: Literaturkursaufführungen am GAT

Den Anfang des Kulturreigens am GAT machen die Literaturkurse der Jahrgangsstufe Q1 unter Leitung von Lehrerin Thalke Hüchting. Am Dienstag, 19. Juni, sowie am Mittwoch, 20. Juni, präsentieren die Kurse um jeweils 19 Uhr in der Schulaula das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema „Träumen“. Die Zuschauer erwartet eine szenische Collage mit dem Titel „Zeit zum Träumen – eine Zeitreise“ sowie an einem zweiten Abend das eigens geschriebene Stück „Die Macht der Träume“. „Es werden zwei bunte, abwechslungsreiche Abende, in denen die Schüler ihre Kreativität eindrucksvoll auf die Bühne bringen und zeigen, mit welchen schauspielerischen Mitteln sie Szenen entwickeln können“, so Hüchting. Musikalische Unterstützung erhalten die Schauspieler an beiden Abenden von den Musikkursen der Jahrgangsstufe Q1. Die Karten kosten 5 Euro an der Abendkasse.

Hits, Grooves und Premieren: Sommerkonzert des GAT

Die gesamte musikalische Power und Vielfalt der GAT-Schüler werden am Abend des 3. Juli ab 18.30 Uhr in der Schulaula zu bewundern sein. Der Eintritt zum Sommerkonzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die 22-köpfige Big Band des GAT wird bei dieser Gelegenheit Klassiker der Popmusik aus mehreren Jahrzehnten im Gewand klassischer Big Band-Arrangements präsentieren. „Die Beach Boys, AHA und Michael Jackson sind nur einige der bekannten Musiker und Bands, die mit ihren Hits Ohrwürmer geschaffen haben, die auch in instrumentalen Versionen großen Wiedererkennungswert besitzen“, äußert Lehrer und Bandleader Michael Schmitz und verspricht den Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm mit bekannten Melodien und eingängigen Rhythmen.

Die gesamte musikalische Power und Vielfalt der GAT-Schüler werden am Abend des 3. Juli ab 18.30 Uhr in der Schulaula zu bewundern sein. Klassiker der Popmusik aus mehreren Jahrzehnten im Gewand klassischer Big Band-Arrangements werden präsentiert. Foto: Michael Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Auch Freunde klassischer Musik werden im Rahmen des Sommerkonzerts auf ihre Kosten kommen. Das Klassik-Ensemble unter Leitung von Dr. Antje Lehmhus hat sich in diesem Jahr einen besonderen Wunsch erfüllt und die Peer-Gynt-Suite des Norwegers Edward Grieg einstudiert. Außerdem wurde gemeinsam mit den Mitgliedern der Big Band ein klassisches Stück einstudiert, das am Konzertabend seine Uraufführung erleben wird.

Erstmalig wird die Bühne des Sommerkonzerts auch für die Band „TBRT“ angerichtet sein. Vor einem halben Jahr hatten Schlagzeuger Jonas Röder, Keyboarder Simon Märzke, die Sängerin Hannah Märzke sowie die Gitarristen Nina Rademacher und Christian Pankiv die Band „aus Liebe zur Musik gründetet“, wie die fünf Nachwuchsmusiker erklären. Beim Sommerkonzert möchte „TBRT“ die Zuhörer mit Eigenkompositionen sowie bekannten Coversongs begeistern.

Zu guter Letzt wird das Publikum auch in den Genuss eines Auftritts der Rock-Band-AG kommen. Die fünf Bandmitglieder geben auf der Bühne mächtig Gas und sorgten bereits bei den vergangenen Sommerkonzerten dafür, dass die Wände der Aula wackelten und die Füße der Zuhörer zu schmissigen Gitarrenriffs mitwippten. Unterstützung erhalten die Schüler der AG von Profimusiker und Musiklehrer Peter Kalff, der den Band-Mitgliedern durch seine jahrelange Erfahrung im Musikbusiness mit Rat und Tat zur Seite steht.

Tanz, Gesang und Schauspiel – Aufführung der Musical-AG

„Endlich ist es soweit“, freuen sich die Leiterinnen der Musical-AG Kristina Ünlü, Vladislava Koll und Kerstin Krus: „Unser neues Musical ,Lampenfieber’ soll zu einem weiteren Erfolg werden.“ Thematisch äußerst passend dreht sich die diesjährige Musical-Geshichte um die Planung einer schulischen Musical-Aufführung. Leider sind von dieser Idee jedoch nicht alle Schüler begeistert. Ganz anders verhält sich dies bei Paula, die für das Projekt brennt. Gelingt es ihr, die Mitschüler für das Musical doch noch zu begeistern? Die Antwort auf diese Frage und darüber hinaus reichlich Tanz und Gesang gibt es am Mittwoch, 11. Juli, ab 17 Uhr in der Aula des GAT zu erleben. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Tanz und Gesang gibt es am Mittwoch, 11. Juli, ab 17 Uhr in der Aula des GAT zu erleben. Foto: Bernhard Karst/pp/Agentur ProfiPress

Auftritte und Aufführungen sind für die daran Beteiligten ein tolles Erlebnis. Noch viel schöner sind sie, wenn sie vor großem Publikum stattfinden. Daher sind alle Interessierten zu den Aufführungen der Arbeitsgemeinschaften und Kurse herzlich eingeladen. Tauchen Sie ein in die Welt der Literatur und Musik am GAT!

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

25 Jahre Sozial-...

„Silberjubiläum“ bei der Bewohneradventfeier in der Cafeteria der Langzeitpflege der ...

Heintjes Pony ka...

1968: Der einstige Kinderstar aus Holland liebte seinen „Buby“ von ...

Spende von Kinde...

Die Dorfgemeinschaft Lückerath überreichte der Schwerst- und Langzeitpflegeeinrichtung der Communio ...

Halbe Million Ü...

Haushaltsplan 2019 der Stadt Mechernich sieht Einnahmen von 58,4 Millionen ...

Viele Spenden zu...

MüFra Werkzeugmaschinen überreicht 5000 Euro an Hilfegruppe Eifel – Eheleute ...

25 Jahre Sozial-...

„Silberjubiläum“ bei der Bewohneradventfeier in der Cafeteria der Langzeitpflege der ...

Heintjes Pony ka...

1968: Der einstige Kinderstar aus Holland liebte seinen „Buby“ von ...

Spende von Kinde...

Die Dorfgemeinschaft Lückerath überreichte der Schwerst- und Langzeitpflegeeinrichtung der Communio ...

Halbe Million Ü...

Haushaltsplan 2019 der Stadt Mechernich sieht Einnahmen von 58,4 Millionen ...

Viele Spenden zu...

MüFra Werkzeugmaschinen überreicht 5000 Euro an Hilfegruppe Eifel – Eheleute ...