Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Künstler gesucht

Feykultur schreibt Kunstpreis „Feytaler 2020“ aus – Künstler können sich bis Mitte April bewerben – Musik- und Kunstfestival in Eiserfey am ersten Juniwochenende

Mechernich-Eiserfey – Mit Blick auf das Musik- und Kunstfestival in Eiserfey am ersten Juni-Wochenende rückt das Organisationsteam von „Feykultur“ die Förderung und Unterstützung der Kunstschaffenden in den Mittelpunkt. Zum einen dürfen Künstler ihre Werke wie Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen oder Fotografien beim „Feykultur“-Festival ausstellen. Zum anderen sollen aber auch zwei Kunstpreise verliehen werden, um die sich die Künstler jetzt schon bewerben können.

Nachdem der „Feytaler 2018“ als Nachwuchspreis für Musik vergeben wurde, soll der „Feytaler 2020“ nun als Kunstpreis ausgeschrieben werden. Künstler aus dem gesamten Kreis Euskirchen können sich bewerben. Eine Jury wählt die Festivalaussteller (falls ihre Anzahl die Zahl der Ausstellungsplätze übersteigt) aus und kürt den Preisträger „Feytaler Kunst 2020“. Die Jury besteht aus Kunstexperten aus dem Kreis Euskirchen: Luise Kött-Gärtner, Maf Räderscheidt, Bernd Gaspers, Dr. Frank Günter Zehnder und das Team „Feykultur“.

Mit dieser Skulptur von Peter Ratz und Theo Weidenbach sowie einem Preisgeld von 750 Euro ist der Kunstpreis „Feytaler 2020“ dotiert. Foto: Johannes Langohr/pp/Agentur ProfiPress

Während des Festivals am Wochenende, 6. und 7. Juni, stimmen außerdem die Besucher über den Publikumspreis ab. Sowohl der Jury-Preis „Feytaler Kunst 2020“ als auch der Publikumspreis sind mit einem Preisgeld von jeweils 750 Euro versehen.

Aus Gründen der besseren Vergleichbarkeit sollte die Bewerbung bis Mittwoch, 15. April, per Post erfolgen an Feykultur e.V., Alter Weg 2, 53894 Mechernich. Sie sollte vier Fotos von Exponaten (möglichst DIN A4, keine Originale), einen „Einzeiler“ mit einer kurzen Beschreibung des künstlerischen Schaffens sowie einen persönlichen Steckbrief (maximal eine DIN A4-Seite) enthalten. Weitere Informationen gibt es online unter www.feykultur.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Ein Dorf am R...

Einstige Wochenend-Residenz hat sich gemausert – Nahegelegene Katzensteine sind bei ...

Weitere Hochwass...

In Kallmuth wurde die Planung in einer Anliegerversammlung vorgestellt – ...

Kontrollgänge r...

Ordnungsamt fährt Sonderschichten – Auch um Corona-Partys aufzuspüren und aufzulösen ...

DRK-Helfer mit M...

Blutspendeaktion in Zeiten von Corona: Schutzmaßnahmen durch anderen Standort und ...

Nachhilfe per Vi...

Online-Nachhilfe für zu Hause: Schülerhilfe Mechernich hat auf virtuelles Klassenzimmer ...

„Ein Dorf am R...

Einstige Wochenend-Residenz hat sich gemausert – Nahegelegene Katzensteine sind bei ...

Weitere Hochwass...

In Kallmuth wurde die Planung in einer Anliegerversammlung vorgestellt – ...

Kontrollgänge r...

Ordnungsamt fährt Sonderschichten – Auch um Corona-Partys aufzuspüren und aufzulösen ...

DRK-Helfer mit M...

Blutspendeaktion in Zeiten von Corona: Schutzmaßnahmen durch anderen Standort und ...

Nachhilfe per Vi...

Online-Nachhilfe für zu Hause: Schülerhilfe Mechernich hat auf virtuelles Klassenzimmer ...